Conchita Wurst ist "Kommunikatorin des Jahres"

Eurovision Song-Contest-Siegerin Conchita Wurst wurde am Donnerstag vom Public Relations Verband Austria (PRVA) zur "Kommunikatorin des Jahres 2014" gekürt. Begründung der Jury: Wurst habe ihr "Window of Opportunity" perfekt genutzt.

Wer noch ausgezeichnet wurde...

Auszeichnung für vier aus 74 Bewerbungen

Alljährlich zeichnet der Bundesverband Deutscher Stiftungen herausragende Projekte der Stiftungskommunikation aus. Die Jurymitglieder - darunter Thomas Gauly (CEO der Gauly/Dittrich AG), DPRG-Präsident Norbert Minwegen, Manuela Rousseau (CSR-Chefin bei Beiersdorf) und Dietrich Schulze van Loon (Orca van Loon) - durften sich mit insgesamt 74 Einsendungen auseinandersetzen und sie bewerten.

Die Preisträger...

In der Scheinkommunikation eingerichtet

Viele PR-Schaffende lügen sich täglich die Taschen voll und schaffen mit falschen Reichweitenzahlen sie eine Daseinsberechtigung für sich und ihre lieb gewonnenen Instrumente. Darüber hinaus sind sie es gerade bei langweiligen Mittelständlern Leid, zu kommunizieren. Weil es wirklich nix zu sagen gibt.

Zeit für die Wahrheit...
20.11.2014   |   Content Marketing

E-Plus-Mann Enno Schummers geht zu Arvato

Das Arvato-Kommunikationsteams komplettiert sich: Enno Schummers (Foto), 30, wechselt von E-Plus zu Arvato, wo sein früherer Chef Gunnar Bender vor einigen Monaten die Regie in der Kommunikation übernommen hat.

Schummers sitzt auf einer neuen Position und kümmert sich um digitale Kommuikation...

Zehn Tipps für höhere Erfolgschancen

Die Zeit drängt. Bis zur Gala am 16. April 2015 sind es zwar noch ein paar Tage. Aber Einreichungsschluss für die PR Report Awards ist bereits am 28. November - 2014! Wer jetzt noch über seinen Bewerbungsunterlagen brütet, für den hat Stephan Fink ein paar Ratschläge parat.

Ohne Erfolgsgarantie, versteht sich - doch...
20.11.2014   |   Etats, Etats

Escada +++ Albert Schweitzer Stiftung +++ Barilla

Der Münchner Luxusmode-Anbieter Escada hat sich die Dienste der Brunswick Group als Agentur für die Unternehmenskommunikation gesichert. Das betreffe alle "geschäftlichen Angelegenheiten" der Firma, ließ Escadas Marketingchef Stephen Croncota wissen. Die Mode-PR allerdings werde weiterhin intern betreut.

Wer die neue Smartphone-App "Listen" bekannter machen darf...

Gerrit Faust spricht für das Deutsche Museum in München

Seit dem 1. November ist Gerrit Faust (Foto), 48, Pressesprecher und Leiter der Abteilungen Presse- und Öffentlichkeitsarbeit sowie Werbung beim Deutschen Museum in München. Er folgt damit auf Bernhard Weidemann, der zum 1. Oktober als Pressesprecher Autonomes Fahren zu Daimler gewechselt ist.

Was Faust zuvor gemacht hat...

Einfach mal elegant "Nein" sagen!

Wenn du deine Projekte besser umsetzen und das kollegiale Miteinander stärker mit gestalten möchtest, brauchst du den Mut für Grenzen. Jasager sind übrigens die schlechteren Berater, denn gesunde Beziehungen funktionieren über Respekt.

Wenn dein Gegenüber weiß, wo deine Grenzen sind, gewinnst du Profilschärfe...

Burger King reißt der Geduldsfaden

Das RTL-Format "Team Wallraff - Reporter undercover" brachte es Ende April ans Tageslicht: Verstöße gegen Hygienevorschriften und mangelhafte Arbeitsbedingungen in von der Yi-Ko Holding betriebenen Burger King-Filialen. Das Fastfood-Unternehmen brachte nach eigenen Angaben seither Verbesserungen auf den Weg, ihr wurde von Experten gute Krisenkommunikation bescheinigt.

Dennoch folgt jetzt ein Schlussstrich...

Hohes Vertrauen, wenig Transparenz

Edelman hat 12.000 Personen in zwölf Ländern zum Thema Vertrauen in und Glaubwürdigkeit von Familienunternehmen befragt. Dabei zeigte sich: Sieben von zehn Befragten halten diese Art von Unternehmen für sehr glaubwürdig,

aber sie erwarten auch die Wahrnehmung gesellschaftlicher Verantwortung...
19.11.2014   |   CNC auf Expansionskurs

Christoph Walther tütet Fusion mit Capital MSL ein

Capital MSL, eine nicht auf Kapitalmarktkommunikation beschränkte Londoner Agentur, und die CNC Communications & Network Consulting AG wollen sich zusammenschließen. Die beiden Unternehmen der MSL-Gruppe starten mit ihrer gemeinsamen Firma am 1. Januar 2015

unter der Marke...

Umbau des PR-Teams von Bosch ist abgeschlossen

Bosch-Unternehmenskommunikationschef Christoph Zemelka hat sich schnell entschieden. Erst Anfang Oktober trat er die Nachfolge von Uta-Micaela Dürig an. Und schon präsentiert der 45-Jährige sein neues Presseteam.

Sein Vorteil:...
18.11.2014   |   Klenk kommentiert

Öfter mal den Chruschtschow machen!

Noch habe ich ein Kundenkonto bei Amazon. Aber die Wahrscheinlichkeit, dass ich Ende 2015 noch dabei bin, sinkt von Tag zu Tag. Denn die aktuellen Enthüllungen rund um Luxemburg-Leaks zeigen, mit welchen legalen Steuertricks unzählige Konzerne ihren finanziellen Beitrag zum Gemeinwesen vermeiden. Amazon ist dafür nur ein Beispiel unter Vielen:

erfolgreich, global, smart – aber eben auch sehr widersprüchlich...
17.11.2014   |   Aufbau einer Holding-Struktur

Orca-Gruppe macht Nägel mit Köpfen

Bisher sind die Agenturen der 2009 gegründeten Orca-Gruppe - Orca im Hafen, Orca im Netz, Orca Campaign, Orca Affairs und Orca van Loon - nicht gesellschaftsrechtlich miteinander verknüpft. Ausnahmen sind Beteiligungen einzelner Agenturen, etwa zwischen Orca Affairs (Michael T. Schröder) und Orca van Loon (Dietrich Schulze van Loon). Das soll sich Anfang des kommenden Jahres ändern.

Die Agenturchefs haben beschlossen...

Martin Bommersheim leitet Media Relations bei Hochtief

Martin Bommersheim (Foto), 50, wird am 1. Januar 2015 seinen neuen Job als Leiter Media Relations beim Baukonzern Hochtief antreten. Er folgt in dieser Position auf Christian Gerhardus, der das Unternehmen zum Jahresende verlässt und zu Vossloh wechselt.

Bommersheim kommt von K+S, wo er...

Wenn PR-Profis an Verbrauchern vorbeikommunizieren

Verbraucher und Kommunikationsexperten haben unterschiedliche Auffassungen darüber, was führende Unternehmen auszeichnet. Während für die Konsumenten Kundenservice, soziale Verantwortung und Gemeinnützigkeit im Vordergrund stehen, haben PR-Schaffende Innovations- und Finanzkraft im Auge.

Eine problematische Kluft...
17.11.2014   |   „FCP-Barometer“

Content Marketing wächst auf Kosten der Klassik

Immer mehr Unternehmen verschieben ihre Kommunikationsbudgets zugunsten von Content Marketing. Mehr als 80 Prozent der Unternehmen werden dies in den kommenden drei Jahren auf Kosten klassischer Werbung tun. Das geht aus einer aktuellen Umfrage des Forum Corporate Publishing (FCP) hervor.

Eine "Ära der Inhalte"...
  • Seite:
    1. 1
    2. 2
    3. 3
    4. 4
    5. ...
  • Weiter

PR Report Awards 2014

hier geht es zum ePaper.

Clip der Woche:

Das Rascheln der Brötchentüte

Skateboard-Guru und -Unternehmer Titus Dittmann hat seinen ersten Besuch beim Hörgeräteakustiker lange herausgezögert. Heute sagt er: "Rückblickend habe ich viel zu lange gewartet". Was sich für ihn mit einem Hörgerät geändert hat und wie er Skateboards für den Weltfrieden einsetzt...


www.dr-p.de/ _blank

Das aktuelle Heft