Kampagnen-Datenbank

Und die MoRAL von der Geschicht'

AgenturWeber Shandwick | CMGRP Deutschland GmbH
Kunde: RAL Deutsches Institut für Gütesicherung und Kennzeichnung e.V.
Beginn: 2011

Zielsetzung

Steigerung der bekanntheit von RAL Gütezeichen

Beschreibung

Weber Shandwick setzt für RAL Deutsches Institut für Gütesicherung und Kennzeichnung e.V., Sankt Augustin, aktuell eine auf vier Jahre angelegte Verbraucher-Kampagne um. Ziel der Kampagne ist es, die Bekanntheit von RAL Gütezeichen bei Verbrauchern zu steigern und deutlich zu machen, worin sich die RAL Gütesicherung von anderen Kennzeichnungen abhebt.

 

Unter dem Claim: "Und die MoRAL von der Geschicht´..." erzählt Weber Shandwick Geschichten rund um RAL Gütezeichen, schafft Kommunikationsanlässe und kreiert Themen, die RAL Gütezeichen ins Gespräch bringen. Zum Auftakt veröffentlichte RAL im Oktober 2011 in Zusammenarbeit mit dem Kölner Rheingold Institut die erste Trendstudie zur Moral in Deutschland und konnte zeigen, dass Werte und Anstand vor allem im alltäglichen Leben wieder "gefragt" sind. Dass die RAL Gütesicherung einen Beitrag dazu leisten kann, Verbraucher und Unternehmer bei ihrem Wunsch nach moralischem Verhalten im Alltag nachzukommen, wird durch die vielseitigen Maßnahmen belegt.

 

Um neue Zielgruppen zu erschließen, stellt unter anderem Satiriker und Fernsehmoderator Jan Böhmermann als Testexperte Dr. Hans Prüfer Testermann im Auftrag von RAL in einer Clip-Reihe die Qualität von verschiedenen Produkten und Dienstleistungen auf die Probe. Und die MoRAL von der Geschicht´? RAL Gütezeichen - immer eine sichere Wahl.

Tags

Dienstleistung, Markenkommunikation, Medienarbeit

 
1_02
3_02
5
 

Kommentare

Volker Graubaum schrieb am 20.08.2007 um 07:08 Uhr
Bei dem Preiskampf der leider noch immer im CC Bereich herscht, ist dies leider wie gesagt keine überraschende Neuigkeit, aber bei genauerer Betrachtung geht es in die richtige Richtung.