21.08.2014   |   Wahl-o-Mat-Macher Roggenkamp

Oliver Schrott kauft Digitalagentur Compuccino

Die Kölner Auto-Agentur Oliver Schrott Kommunikation, kurz OSK, hat die Mehrheit der Anteile an der Berliner Digital-Agentur Compuccino gekauft. Die beiden Gründer der Agentur, Klas Roggenkamp und Nader Cserny, bleiben mit ihren Minderheitsanteilen als geschäftsführende Gesellschafter im Boot.

Die Berliner werden auch in Zukunft als eigenständige Agentur operieren...
20.08.2014   |   Umstrittene Fahrdienst-App

Uber angelt sich Ex-Obama-Kampagnero Plouffe

Das umstrittene Startup Uber hat sich einen Ex-Obama-Mann als neuen PR-Chef geschnappt. David Plouffe, der 2008 maßgeblich die digitale Wahlkampagne für den US-Präsidenten vorangetrieben hat, startet im September als PR- und Markenchef.

Die große Herausforderung liegt aber in der Strategie für den Umgang mit Politik und Interessensvertretungen...
20.08.2014   |   US-Gehaltsstudie

PR-Leute verdienen um die Hälfte mehr als Journalisten

Angehende Malocher, die sich nicht zwischen einer Ausbildung in der PR und einem Einstieg in den Journalismus entscheiden können, hilft möglicherweise ein Blick auf die Gehaltstabellen. Hier zeigt sich, dass die Lücke zwischen den beiden Berufsgruppen immer größer wird,

wie eine Analyse des Pew Research Center in den USA untermauert..

"Agenturen stellen uns in einem klischeehaften Licht dar"

Micha Schwing verantwortet die Content Strategie bei der Bildagentur Getty Images in London und hat sich vorgenommen, den immer noch allgegenwärtigen Klischees und Stereotypen in PR, Marketing und Werbung authentischere Bilder und Clips entgegenzusetzen.

Wo sie dabei an Grenzen stößt und was Sie PR-Profis rät…

Werder und Wiesenhof - Das passt nicht

Das Sponsoring von Fußballvereinen der ersten und zweiten Bundesliga ist kein Selbstläufer. Das bestätigt die neue Sponsoringstudie der Technischen Universität (TU) Braunschweig. Denn Unterstützer und Verein müssen zusammenpassen.

Das ist nicht immer der Fall...

Matchmaking gewinnt für Eventveranstalter an Bedeutung

Kaum ein anderes Thema brennt der Eventbranche so auf den Nägeln wie das Marketingpotenzial von Social Media - das behauptet zumindest die Xing-Tochter Xing Events. Die Frage steht deshalb auch im Mittelpunkt des vierten Social Media & Events Report, den der Eventmanagement-Softwareanbieter jetzt vorgelegt hat.

Erst ein Drittel der Veranstalter bietet Matchmaking an…
18.08.2014   |   w&v-Kommentar zu Dementis

"Ein verlogenes kleines Ding"

Gerüchten um eine Abberufung von "stern"-Chefredakteur Dominik Wichmann hat die Gruner+Jahr-Kommunikation unter Claus-Peter Schrack am 14. August eine deutliche Absage erteilt. Um noch am gleichen Tag die Berufung von "Gala"-Mann Christian Krug zu verkünden.

Petra Schwegler, Ressortleiterin Medien/Digital bei der Fachzeitschrift "w&v", macht sich darüber so ihre Gedanken...
18.08.2014   |   Digital Diplomacy

Anja Türkan heuert bei Hill + Knowlton an

Die Digitalsparte der Netzwerkagentur Hill + Knowlton Deutschland wächst um Anja Türkan,

Expertin für soziale Medien in der politischen Kommunikation...

"Den Mehrwert schafft der Arbeitgeber"

8,50 Euro Stundenlohn für Praktikanten ist ein Reizthema. Das zeigen auch die Reaktionen auf die jüngste Stellungnahme des Deutschen Public Relations Gesellschaft (DPRG) "Einheitlicher Mindestlohn nicht zielführend - Ausbeutung muss verhindert werden".

Thomas Lüdeke, im DPRG-Bundesvorstand für die Nachwuchsförderung zuständig, erläutert...
14.08.2014   |   Etats, Etats

Schweizer Schoki +++ Ecovacs +++ Tally Weijl

Die Stutgarter Agentur Roth & Lorenz geht für den Schweizer Schokoladenmacher Chocolats Camille Bloch auf Tour. Anlass die Markteinführung des Produkts Ragusa Blond, entsprechend hat sich die Agentur eine Roadshow unter dem Namen "Blond Rocks! Tour" ausgedacht. Die Tour konzentriert sich auf Baden-Württemberg und Kopenhagen. In Dänemark arbeitet Roth & Lorenz mit der Partneragentur PS Communication zusammen.

Weitere Etats...
14.08.2014   |   Hagebau hat umgebaut

Nina Lemmerz-Sickert spricht für Baumarktbetreiber

Während Nina Lemmerz-Sickert ihre Selbstständigkeit für einen Job bei der Baumarktkette Hagebau aufgegeben hat, hat sich ihre Vorgängerin Verena Heindl in selbige verabschiedet. Die 40-jährige Lemmerz-Sickert ist neue Abteilungsleiterin Unternehmenskommunikation

und zugleich...
14.08.2014   |   In die Selbstständigkeit

Sigrid Eck verlässt TV-Haus Discovery

Ohne offizielle Communications & PR Managerin muss bis auf weiteres Discovery Networks Deutschland, Münchner Mutterhaus für TV-Sender wie Discovery, Animal Planet, DMAX und TLC, auskommen: Sigrid Eck, die diesen Titel bis zuletzt inne hatte, verlässt das Unternehmern,

um sich zum 1. September als PR-Beraterin selbstständig zu machen...
14.08.2014   |   eBays Consumer-Kommunikation

Marita Zybok bekommt Leonie Bechtoldts alten Job

Marita Zybok (Foto) ist neue Consumer-PR-Chefin bei eBay, sitzt damit ab sofort auf dem Platz,

den Leonie Bechtoldt kürzlich frei machte...

Social-Media-Studie: Journalisten werden schlampig

Der Kampf um die schnellste News fordert seine Opfer. Eines davon ist die Überprüfungsrecherche. Der Studie "Social Media Impact on News" des niederländischen Allfinanz-Dienstleisters ING zufolge veröffentlicht fast die Hälfte der darin befragten Journalisten ihre Geschichten so schnell wie möglich, um sie erst danach, falls nötig, zu korrigieren.

Das registrieren auch die PR-Profis...
13.08.2014   |   Erfolgsmessung in der PR

Über die Krux mit den Kennzahlen

Evaluation von Kommunikation war und ist ein komplexes Thema. Hat Julia Christoph den "Gordischen Knoten" aus der Vielzahl von Key Performance Indicators (KPIs) gelöst? Zumindest hilft ihr Beitrag "KPIs in der Kommunikation – Mumpitz oder Wundermittel?" im "MSL Notizblog", den Blick auf das Wesentliche zu lenken,

nämlich ...

Huawei sucht neuen PR-Chef in Deutschland

Der chinesische IT-Ausrüster Huawei Technologies ist derzeit auf der Suche nach einem neuen PR-Chef. Die Abteilungen für Public Affairs und Presse sind auf die Standorte Berlin und Düsseldorf verteilt.

Olaf Reus, der den Job bisher gemacht hat, wechselt zur Konkurrenz...
12.08.2014   |   Atkon stellt sich neu auf

Vom Business-TV- zum Corporate-Content-Anbieter

Melanie Rönnfeld hat die Atkon AG mächtig umgekrempelt. Jetzt präsentiert die Vorstandsvorsitzende das neue Profil des ehemaligen Bahn-TV-Produzenten.

Corporate Content heißt das Zauberwort...
  • Seite:
    1. 1
    2. 2
    3. 3
    4. 4
    5. ...
  • Weiter

PR Report Awards 2014

hier geht es zum ePaper.

Clip der Woche:

Der Gute-Laune-Spiegel

Endlich ein Spiegel, der ein Lächeln auf die Lippen zaubert: Die "Friendly Mirrors", die der Lebensmittel-Konzern Nutrella in mehreren brasilianischen Städten aufstellen ließ, machen den Passanten nur schmeichelhafte Komplimente.


www.dr-p.de/ _blank

Das aktuelle Heft