25.01.2013

Fragen, bitte!

"Wir stehen selbst enttäuscht und sehn betroffen / Den Vorhang zu und alle Fragen offen", heißt es bei Bertold Brecht. Nicht so bei Andreas Milles: Bis Ende des Monats setzt sich der scheidende Brand & Communications Director beim T-Shirt-Drucker Spreadshirt.de in den "Ask Me Anything"-Beichtstuhl. Alle Fragen, die ihm noch bis Montag, 28. Januar, per Twitter (@ami) zugeschickt werden, will Milles in seinem Video-Blog beantworten. Hat jemand eine Idee?

Diesen Beitrag


Bookmarken

Diesen Beitrag kommentieren 

Spamschutz

Um zu verhindern, dass hier Roboter Formulare ausfüllen,
bitten wir Sie, die folgende Frage zu beantworten.

Die Beiträge werden von der Redaktion geprüft und innerhalb der nächsten 24 Stunden freigeschaltet.
Wir bitten um Ihr Verständnis.

Clip der Woche: Albtraum-Disneyland

Street-Art-Künstler Banksy hat im Westen...


Clip anschauen ...

Karasek liest: den IKEA-Katalog

"Ich liebe Bücher nicht so sehr, die sich...


Clip anschauen ...

Komm mit, Kinderwagen!

Der Autobauer Volkswagen hat zusammen mit...


Clip anschauen ...

Hoverboard - das Making-of

Lexus hat vor wenigen Tagen das mit...


Clip anschauen ...

CR7 zieht als Hipster nicht

Zum Launch seiner eigenen...


Clip anschauen ...