29.01.2015   |   Studie über Facebook-Fanpages

Posts von Unternehmen sind meist wertlos

Betreiber von Fanpages schaffen es nicht, "die Einstellungen zur Marke oder zum Unternehmen beziehungsweise das Kaufverhalten im gewünschten Sinne zu beeinflussen", sagt Christian Zich. Doch warum? Dieser Frage ging der Marketingexperte an der Technischen Hochschule Deggendorf (THD) in einer Studie nach.

Das Ergebnis...
28.01.2015   |   Erneuter Wechsel bei McFit

Miryam-Jeanine Minaty folgt auf Nicola Pattberg

Ein Zwei-Jahres-Turnus in der McFit-Kommunikation wird anscheinend zur Routine. Zwei Jahre hat es Uwe Dolderer als PR-Chef bei McFit ausgehalten, ebenso lange Nicola Pattberg. Nun ist der nächste Wechsel fällig. Miryam-Jeanine Minaty heißt die neue Leiterin der Unternehmenskommunikation

und kommt...
28.01.2015   |   TNS Infratest-Studie zu Banken

Relevanz klassischer PR für Vertrauen bleibt unverändert hoch

Verbraucher in Deutschland informieren sich in erster Linie mit Hilfe klassischer Medien, wenn es um das Thema Banken geht. Beiträge in den sozialen Medien oder Werbung spielen demgegenüber eine nachrangige Rolle.

Die klassische Pressearbeit...
28.01.2015   |   Social Media-Prioritäten 2015

Social Media werden für Unternehmen zum Social Business

Social Journey, Social Change und Influencer Management sind die wichtigsten Social Media-Themen, mit denen sich die Unternehmen in Deutschland in diesem Jahr befassen. Das hat der Social Media Excellence Kreis (SME) per Umfrage unter seinen 380 Mitgliedern ermittelt. 

Die Erhebung belegt...
28.01.2015   |   Statista-Infografik

Twitter taugt nicht als Traffic-Liefererant

Dem Statstik-Portal Statista zufolge hat sich das Nutzer-Wachstum beim Mikroblogging-Dienst Twitter zuletzt deutlich abgeschwächt. Zudem hat - wie die Infografik zeigt, Facebooks Bedeutung als Traffic-Lieferant für andere Webseiten im letzten Jahr deutlich an Bedeutung gewonnen, während der von Twitter kommende Referral-Traffic bei unter einem Prozent stagniert.

Doch andere Dienste sind noch schlechtere Lieferanten als Twitter...
28.01.2015   |   AIKA-Trendumfrage

Inhabergeführte Agenturen erwarten mehr Umsatz in 2015

Mit einem stabilen Bestandskundengeschäft und Zuwächsen im Neugeschäft blicken inhabergeführte Agenturen zufrieden auf 2014 zurück und starten hoffnungsfroh in das laufende Geschäftsjahr. Zu diesem Ergebnis kommt eine Umfrage des Agenturverbands AIKA unter rund 70 Agenturen.

Wie sich Agenturen wettbewerbsfähiger machen...

Marc Haug nimmt nach 13 Jahren seinen Hut

Im Oktober 2001 trat er seinen neuen Job im Münchner Ortsteil Geiselgasteig an. Die Online-Kommunikation innerhalb der Pressestelle bei Bavaria Film war seine Aufgabe. Jetzt, nach knapp dreizehneinhalb Jahren bei einem der größten europäischen Filmstudios, geht Marc Haug neue Wege.

Er wird...

"Internationale Kommunikation steht im Fokus"

So manchem Bundesbürger mag das Städtchen Heidenheim erst durch den Aufstieg des 1. FC in die 2. Fußball-Bundesliga im vergangenen Jahr ins Blickfeld geraten sein. Der Stadionname des Clubs verrät jedoch, dass hier mehr als württembergische Provinzialität gepflegt wird.

Der Heidenheimer Mischkonzern Voith...
27.01.2015   |   BoB-Awards

Reinsclassen dominiert die Shortlist

Die Jury des Best of "Business to Business" Communication Award 2014 hat sich am Wochenende in Feldafing am Starnberger See auf eine Shortlist geeinigt. Der häufigste Kandidat für einen Award: Die Hamburger Agentur Reinsclassen mit acht Nominierungen.

Wer sich ebenfalls mehrfach auf der Liste findet...
27.01.2015   |   Zwist mit dem Verleger

Erik von Hoerschelmann verlässt die Heise Medien Gruppe

Erik von Hoerschelmann (Foto), 47, derzeit noch Leiter der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der Heise Medien Gruppe, verlässt das Unternehmen zum Ende des Monats - nach fast 20 Jahren.

Der Grund für die Trennung...
26.01.2015   |   Trennung von Engel & Zimmermann

Hugendubel engagiert Sophie von Klot

Hugendubel bringt ein neues Kommunikationsteam in Stellung. Deutschlands zweitgrößter Buchhändler löst dafür die seit 2003 bestehende Zusammenarbeit mit der Agentur Engel & Zimmermann auf

und installiert einen Bereich...

Brunswick kratzt an Hering Schuppeners Dominanz

Hering Schuppener Consulting war auch im Jahr 2014 die führende Kommunikationsberatung für die Begleitung von Fusionen und Übernahmen (M&A) in Deutschland. Das geht aus dem M&A-Ranking von mergermarket hervor, das die Strategieberatung für Kommunikation nunmehr im elften Jahr in Folge anführt.

Doch Brunswick hätte den Platzhirsch fast vom Thron gestoßen...

achtung! landet in vier Kategorien vorn

Als Sieger unter den Siegern beim Internationalen Deutschen PR-Preis darf sich achtung!-Chef Mirko Kaminski fühlen. Vier Mal hatte sich die Jury des von der Deutschen Public Relations Gesellschaft (DPRG) und dem F.A.Z.-Institut vergebenen Preises für die Hamburger Agentur entschieden.

Deren Einreichungen...
23.01.2015   |   Deal unter PR-Dienstleistern

Ausschnitt kooperiert mit Meta Communication

In Berlin steht ein Umzug an: Das Berliner Team von Meta Communication kommt bei Ausschnitt in der Gneisenaustraße unter. Ein Teil der Abmachung, die Meta-Gründer Erich Pellech und Ausschnitt-Geschäftsführer Andreas Westermann getroffen haben.

Die beiden Firmen...
23.01.2015   |   Frischer Deutschlandchef

Cohn & Wolfe wirbt "luebue" von Achtung! ab

Der Hamburger Achtung!-Manager Wolfgang Lünenbürger-Reidenbach (Foto) soll offenbar neuer Deutschlandchef der Agentur Cohn & Wolfe werden. Das berichtet das "PR Magazin",

 

Lünenbürger, oft unter seinem Twitter-Kürzel @luebue zitiert, wird demnach am 1. April loslegen...
20.01.2015   |   Deutscher Image Award 2014

Preis geht an Dieter Zetsche und Jörg Howe

Nach einer Medieninhaltsanalyse deutscher und internationaler sogenannter Meinungsführermedien und der Bewertung der Daten durch eine neunköpfige Jury steht fest: Daimler-Vorstandschef Dieter Zetsche und sein Leiter Unternehmenskommunikation, Jörg Howe, bekommen den Deutschen Image Award 2014.

In der Auszeichnung kommt auch die Entwicklung...
20.01.2015   |   Edelman Trust Barometer 2015

Medien büßen deutlich an Vertrauen ein

Vor allem die traditionellen Medien in Deutschland haben im vergangenen Jahr einen Vertrauensverlust hinnehmen müssen. 66 Prozent der Teilnehmer an einer Edelman-Umfrage aus dem letzten Herbst halten diese Medien noch für glaubwürdig - das sind elf Prozent weniger als im Herbst 2013.

Im Vergleich allerdings...
  • Seite:
    1. 1
    2. 2
    3. 3
    4. 4
    5. ...
  • Weiter

PR Report Awards 2014

hier geht es zum ePaper.

Clip der Woche:

Dein Freund und Tänzer

Auch ein echter Cop kann bei Taylor Swifts "Shake It Off" nicht still sitzen, soll uns dieses lustig arrangierte Video von der Polizei in Dover zeigen. Großartig, wie der Polizist auf Streife zwischendurch auf seriös umschaltet.


www.dr-p.de/ _blank

Schlagworte der Woche

Das aktuelle Heft