01.07.2015   |   ",journalist’-Barometer"

Autohersteller beherrschen Dax-30-Berichterstattung

Volkswagen, Daimler und BMW sind die Namen, die für die Medien am wichtigsten sind, wenn es um die Berichterstattung über Dax-30-Unternehmen geht. Das hat eine gemeinsame nicht-repräsentative Umfrage des Medienmagazins des Deutschen Journalisten-Verbandes (DJV), "journalist", und Zimpel ergeben.

In die Phalanx der Autohersteller kann demnach nur...

Wenn Hanseaten alpenländisch denken

Kein Kauf funktioniert ohne Inspiration. Und nicht nur das sanfte Streicheln über edel polierte Holzoberflächen oder kühle Chromgestänge kann den sinnlichen Kitzel auslösen, der die Finger direkt zur Kreditkarte führt. Auch Print wirkt bekanntlich. Und dem opulent gestalteten "CI Magazin" der Vereinigung "Creativer" Inneneinrichter, das hinter der aufwändig neu gestalteten Publikation steht, 

gelingt es vorzüglich, Freude am Gestalten zu vermitteln...

"Vieles läuft im Graubereich ab"

Eigentlich muss deutlich "Anzeige" drüberstehen. Eigentlich. Doch so manches, was Online-Werbung ist, kommt heute im redaktionellen Gewand daher und ist von diesem kaum zu unterscheiden. Agenturchef Uwe Schmidt kommentiert die zunehmend durchlässigeren Grenzen zwischen Redaktion und Werbung

und die Folgen für die PR...

Björn Emde wird Pressechef bei Barry Callebaut

Björn Emde, bislang Senior Media Relations Manager und Sprecher bei der Zurich Versicherungsgruppe in in Zürich, setzt seine Karriere in der Süßwarenbranche fort. Der 42-Jährige wechselt zum Schokoladenproduzenten Barry Callebaut.

Von Anfang Juli an wird er...

"Wie gemacht für die Kommunikationsbranche"

Florian Müller, Marketing Consultant bei der Innovationsberatung Ideeologen aus Leipzig, gab den Aktiven Mitgliedern des LPRS - Leipziger Public Relations Studenten e.V. Ende Juni einen Einblick in die Methode Design Thinking. Im Mittelpunkt stand zwei Tage lang die Gestaltung des LPRS Forums 2016. Im Interview erklärt Florian Müller die Methode Design Thinking - 

und wie sie auch in der Kommunikationsbranche hilfreich sein kann...

Die zehn Todsünden in der Krisen-PR

Unternehmen können beim Krisenmanagement vieles falsch machen. Den Kopf in den Sand stecken, nicht auf die Ängste der Menschen eingehen, am Frühwarnsystem sparen - diese und andere Fehler sollten Kommunikationsmanager laut Faktenkontor und News Aktuell vermeiden, wenn ihr Unternehmen in eine Krisensituation gerät.

Die Partner haben in einer Infografik die zehn größten Todsünden in der Krisen-PR zusammengestellt...
29.06.2015   |   "inkom. Grand Prix 2015"

Deutsche Telekom räumt Platin ab

Timotheus Höttges, seit Januar 2014 Vorstandsvorsitzender der Deutschen Telekom, darf sich über eine besondere Auszeichnung freuen. Die Jury des "inkom. Grand Prix" zeichnete das CEO-Positionierungsprojekt "Tim's Base" im Social Intranet seines Konzerns in der Kategorie Online/Digitale Medien mit "Platin" aus.

Die weiteren Gewinner sind...

Wearables verändern das Marketing hierzulande am stärksten

Für die Mehrheit der Marketingfachleute in Großbritannien und Frankreich steht fest: Das Internet der Dinge ist der Technik-Trend, der den größten Einfluss auf ihre Arbeit haben wird. Zwar glauben auch 41 Prozent der deutschen Marketer an die große Bedeutung der Vernetzung von Gegenständen.

Noch mehr sehen aber...
29.06.2015   |   Job in Berlin

Heesch Hogerzeil Kommunikation sucht Junior-PR-Berater

Heesch Hogerzeil Kommunikation sucht Teamzuwachs zum 1. September in Form eines Juniorberaters. Die inhabergeführte PR-Agentur mit Sitz in Berlin-Charlottenburg ist seit über zwölf Jahren bundesweit auf dem Gebiet der Public Relations, Pressearbeit und Kommunikation unterwegs.

Was sich die Agentur wünscht...

Osram gibt Stefan Schmidt mehr Aufgaben

Beim Münchner Leuchtmittelhersteller Osram stehen die Zeichen auf Restrukturierung. Einem Bericht der Onlineausgabe der "Wirtschaftswoche" zufolge will sich die ehemalige Siemens-Tochter von ihrem Lampengeschäft trennen.

Auch in der Kommunikation gibt es eine...

Nur jeder Dritte kann Wertbeitrag der Kommunikation messen

55 Prozent der europäischen Kommunikationschefs versuchen, in ihren Unternehmen ökonomische Effekte aufzuzeigen, die von der Kommunikation ausgehen. Über entsprechende Instrumente, um diese ökonomischen Effekte auch zu messen, verfügen aber nur 36 Prozent der Kommunikationsprofis. 

Dies geht aus dem European Communications Monitor 2015 hervor. Weitere Ergebnisse...
26.06.2015   |   Forum Moderne Landwirtschaft

Agrarwirtschaft präsentiert Kommunikationsnetzwerk

"Wir wollen das Misstrauen in der Öffentlichkeit gegenüber moderner Landwirtschaft abbauen", sagt Christoph Amberger, Geschäftsführender Vorstand des Forums Moderne Landwirtschaft. "Dazu gehört auch, einen Dialog mit den Bürgern zu suchen und zu führen." Die Basis für mehr Kommunikation hat das Forum auf dem Deutschen Bauerntag gelegt.

Dort stellte der Nachfolger der Fördergemeinschaft Nachhaltige Landwirtschaft sein neues...

"Keine Werbung im klassischen Sinne"

Pulse Advertising aus Hamburg pflegt nach eigenen Angaben mit 2.000 Influencern und einer Reichweite von 200 Millionen Followern eines der aktuell größten internationalen Netzwerke im Influencerbereich. Was eine Influencer-Kampagne ausmacht und was sie kostet 

erläutern die Gründer Chris Kastenholz und Lara Daniel im Interview...

DPRG verlängert die Einreichungsfrist

Bis zum 10. Juli 2015 können Unternehmen, Agenturen und Organisationen jetzt ihre Kommunikationsleistungen und Kampagnen für den Internationalen Deutschen PR-Preis der DPRG in insgesamt 22 Kategorien einreichen.

Die ursprüngliche Deadline war der 30. Juni...
25.06.2015   |   "B2B Social Media Report 2015"

News-Versand über PR-Portale ist rückläufig

Die Zahl der Nennungen von B2B-Unternehmen, die auf PR-Portalen wie Finanz.presseportal.de, pr-presse.de oder pressbot.net zu finden sind, ist von 2013 auf 2014 um 35 Prozent zurückgegangen. Das haben der Social Media Monitoring-Anbieter Brandwatch und das Beratungsunternehmen Kauleo im Rahmen ihres "B2B Social Media Report 2015" herausgefunden.

Demnach schlagen Unternehmen aus dem B2B-Umfeld neue Wege ein...
25.06.2015   |   Etats, Etats

Megabus.com +++ Nimax +++ 123makler.de

Die Agentur HBI Helga Bailey betreut PR-seitig den schottischen Fernbusanbieter megabus.com, eine Marke der Stagecoach Group aus Perth. Die Zusammenarbeit startete im Dezember 2014 mit dem deutschen Markteintritt des Fernbusreisen-Anbieters. Die Agentur wurde beauftragt, Megabus.com auf dem deutschen Fernbusmarkt zu etablieren.

Weitere Etats...
24.06.2015   |   Kemmings Cannes-Kolumne, Teil 2

PR im Penthouse der Kommunikationsbranche

Die PR-Löwen sind verteilt, würdige Gewinner gefunden und Freude fast allgegenwärtig. Und wer nicht gewann, erfreut sich an Rosé und Sonne. Bestimmt einer der besten Gründe, warum die Lions dort sind, wo sie sind - richtig lange traurig kann man in Cannes im Sommer nicht sein.

Es war in der Tat ein Break-Through-Jahr für die PR...
  • Seite:
    1. 1
    2. 2
    3. 3
    4. 4
    5. ...
  • Weiter

Clip der Woche:

Bitte kommt auch zu uns!

Genau so wollen wir in die nächsten Tage starten! Ice-Tea-Brauer Lipton hat in London eine riesige Rutschbahn aufgebaut, mitten auf dem King's Boulevard. Nach einer feuchten Rutschpartie könnten wir auch die angesagten 40 Grad aushalten...

Das aktuelle Heft