21.01.2016 |   Personalrochaden bei Content Marketing-Dienstleister

HoCa-Mann Christian Breid leitet Hamburger C3-Büro

Christian Breid (Foto: C3)
Christian Breid (Foto: C3)

Christian Breid, bislang Geschäftsführer Digitale Medien bei Hoffmann und Campe, übernimmt im Laufe des ersten Halbjahres die Führung des C3-Standortes in Hamburg. Der 37-Jährige wird zugleich Geschäftsführungsmitglied des expandierenden Content Marketing-Anbieters.

Im Gegenzug bekommt der bisherige Chef des Hamburger Büros, C3-Geschäftsführer Karsten Krämer (41), neue Aufgaben. Er wird Standortleiter München. Dort tritt er die Nachfolge von Gregor Vogelsang an, der im Zuge der Übernahme der Londoner Content Marketing-Agentur Seven in das bestehende Management Board von Seven wechselt.

Vogelsang, der C3 weiterhin gemeinsam mit Lukas Kircher und Rainer Burkhardt führen wird, soll die Verzahnung der Londoner Agentur mit den Standorten von C3 koordinieren und die weitere internationale Akquisitionsstrategie vorantreiben.

Diesen Beitrag


Bookmarken

Diesen Beitrag kommentieren 

Spamschutz

Um zu verhindern, dass hier Roboter Formulare ausfüllen,
bitten wir Sie, die folgende Frage zu beantworten.

Die Beiträge werden von der Redaktion geprüft und innerhalb der nächsten 24 Stunden freigeschaltet.
Wir bitten um Ihr Verständnis.