28.01.2016 |   Schmuck statt Kosmetik

Christiane Bruszis wechselt von Coty zu Pandora

Christiane Bruszis (Foto: Pandora)
Christiane Bruszis (Foto: Pandora)

Am1. Februar übernimmt Christiane Bruszis die Kommunikation und Pressesprecherfunktion des Schmuckanbieters Pandora mit Sitz in Hamburg. Die 43-Jährige wird die ex- und interne Kommunikation des Unternehmens in Nordeuropa verantworten.

Bruszis kommt vom Parfüm- und Kosmetikkonzern Coty. Bei dem US-amerikanischen Unternehmen mit Marken wie Calvin Klein, Chloé, Bottega Veneta und Lancaster war sie mehr als zehn Jahre als Director PR und Media Relations tätig. Zuvor war sie auf PR-Agenturseite beschäftigt gewesen - bei Public Relations Partners in Kronberg und Trimedia (heute Grayling).

In ihrer neuen Funktion berichtet Bruszis an Kate Walsh, Managing Director Pandora NE, und Marc Jahraus, Vice President Marketing CWE Pandora CWE. Pandora mit Sitz in Kopenhagen entwirft, fertigt und vermarktet Schmuck und beschäftigt insgeamt rund 15.000 Mitarbeiter, von denen 10.400 in Thailand arbeiten, wo das Unternehmen seinen Schmuck herstellt.

Diesen Beitrag


Bookmarken

Diesen Beitrag kommentieren 

Spamschutz

Um zu verhindern, dass hier Roboter Formulare ausfüllen,
bitten wir Sie, die folgende Frage zu beantworten.

Die Beiträge werden von der Redaktion geprüft und innerhalb der nächsten 24 Stunden freigeschaltet.
Wir bitten um Ihr Verständnis.