22.02.2016 |   Aufstieg in neues Executive Committee

Christian Thams ist Geschäftsführer 
bei Burson-Marsteller

Christian Thams
Christian Thams

Die Agentur Burson-Marsteller Deutschland hat Christian Thams, seit Herbst 2014 COO und seit Mitte 2013 Leiter des Berliner Standorts, zum Geschäftsführer berufen. Gemeinsam mit CFO Carsten Siemon und CEO Alexander Fink bildet er zugleich das neugeschaffene Executive Committee (EC). Das Trio fällt zentrale strategische Entscheidungen und soll die standortübergreifende Zusammenarbeit innerhalb der Agentur optimieren.

Thams leitet in seiner erweiterten Funktion außer der Berliner Niederlassung standortübergreifend die Bereiche Public Affairs, Healthcare und Digital. Er wird zudem die Arbeit der Young & Rubicam-Schwesteragentur PPR mit dem Schwerpunkt Markenkommunikation verantworten.

Fink bleibt als CEO für die Steuerung und Gesamtverantwortung, die strategische Ausrichtung, die Weiterentwicklung der Agentur und ihrer Dienstleistungen sowie das Eigenmarketing verantwortlich. "Gemeinsam mit Christian werden wir die Digitalisierung, den Ausbau unserer Healthcare-Expertise und den ,One Germany'-Gedanken energisch ausbauen", sagt Fink über die Ernennung Thams', der weiterhin an Fink berichten wird.

Diesen Beitrag


Bookmarken

Diesen Beitrag kommentieren 

Spamschutz

Um zu verhindern, dass hier Roboter Formulare ausfüllen,
bitten wir Sie, die folgende Frage zu beantworten.

Die Beiträge werden von der Redaktion geprüft und innerhalb der nächsten 24 Stunden freigeschaltet.
Wir bitten um Ihr Verständnis.