12.09.2012 |   Digitaler Profi

IPG Mediabrands setzt auf Roland Fiege

Roland Fiege heuert bei Mediabrands Audience Platform MAP an
Roland Fiege heuert bei Mediabrands Audience Platform MAP an

Roland Fiege (Foto), 43, ist seit Monatsbeginn Managing Partner bei der neuen Interpublic-Tochter Mediabrands Audience Platform (MAP). Mit seiner Hilfe will MAP ihr Leistungsportfolio erweitern.

IPG Mediabrands baut momentan die digitale Markenberatung aus und verspricht sich Erfolg durch Fieges tatkräftige Unterstützung. Dazu soll Fiege sein Know-How rund um Social- und Mobile-Marketing mit an Bord bringen und neue digitale Strategien entwickeln.

Bei MAP berichtet er an Michael Dunke, der parallel zu seinem Job als CEO von Universal McCann MAP für den Mutterkonzern Interpublic in Deutschland aufgebaut hat.

Zuvor war Fiege als Senior Director of Social Media Marketing für MicroStrategy Deutschland tätig, wo er Social-Media-Strategien für nationale und internationale Kunden entwickelte. Er vermittelt sein Wissen über digitales Marketing auch als Buch-Autor und Gastdozent an mehreren Hochschulen.

Diesen Beitrag


Bookmarken

Diesen Beitrag kommentieren 

Spamschutz

Um zu verhindern, dass hier Roboter Formulare ausfüllen,
bitten wir Sie, die folgende Frage zu beantworten.

Kleine Hilfe:

Die Beiträge werden von der Redaktion geprüft und innerhalb der nächsten 24 Stunden freigeschaltet.
Wir bitten um Ihr Verständnis.