01.11.2012 |   Ehemaliger Luftwaffe-Pressechef

Eike Alexander Kraft ist neuer PR-Chef bei Accor Hotels

Die Hotelkette Accor Deutschland hat Eike Alexander Kraft als neuen Pressechef verpflichtet.
Die Hotelkette Accor Deutschland hat Eike Alexander Kraft als neuen Pressechef verpflichtet.

Eike Alexander Kraft (Foto), 31, ist der neue Direktor Public Relations und Unternehmenskommunikation für den Hotelkonzern Accor Deutschland in München. Er wird die interne und externe Kommunikation sowie den Bereich Public Affairs abdecken.

Kraft wechselt für diese Position aus dem Presse- und Informationszentrum der Luftwaffe, wo er in den letzten drei Jahren erst als PR-Manager und später als stellvertretender Pressesprecher tätig war. Parallel dazu war er CDU-Vorsitzender von Meckenheim bei Köln.

In seiner neuen Position berichtet Kraft an Peter Verhoeven, den Vorsitzenden der Geschäftsführung von Accor. Die Hotelkette wird weiterhin auf die Zusammenarbeit mit der Münchener PR-Agentur F&H Porter Novelli setzen, die das Presseteam von Accor seit längerem unterstützt.

Kraft folgt auf Michael Kirsch, der das Unternehmen verlassen hat.

Diesen Beitrag


Bookmarken

Diesen Beitrag kommentieren 

Spamschutz

Um zu verhindern, dass hier Roboter Formulare ausfüllen,
bitten wir Sie, die folgende Frage zu beantworten.

Kleine Hilfe:

Die Beiträge werden von der Redaktion geprüft und innerhalb der nächsten 24 Stunden freigeschaltet.
Wir bitten um Ihr Verständnis.