29.11.2012 |   Im Windschatten Zeilers

Ex-RTL-Mann Oliver Herrgesell geht zu Turner Broadcasting

Oliver Herrgesell heuert bei Turner an und folgt damit seinem ehemaligen Chef Gerhard Zeiler.
Oliver Herrgesell heuert bei Turner an und folgt damit seinem ehemaligen Chef Gerhard Zeiler.

Oliver Herrgesell (Foto), bis zum Sommer Kommunikationschef der RTL Group in Luxemburg, heuert beim US-Medienriesen Turner Broadcasting System an. Als Senior Vice President Communications wird er die Kommunikation in allen Märken außerhalb der USA verantworten.

Er folgt damit seinem Boss Gerhard Zeiler, fast 10 Jahre CEO der RTL Group und heute für das internationale Geschäft von Turner zuständig. Herrgesell wird daher wieder eng mit Zeiler arbeiten, ebenso mit der Turner-Kommunikation in den USA. Seine Aufgabe ist die strategische Ausrichtung der Turner-Kommunikation in den Regionen EMEA, Asien-Pazifik und Lateinamerika. Er berichtet an Jeff Matteson, Senior Vice President Communications bei Turner. Dienstsitz ist London.

Herrgesell war seit 2006 Chef der Kommunikation der RTL Group, zu der hierzulande auch die gleichnamige TV-Senderfamilie gehört. Zuvor war er über Jahre Pressesprecher und Leiter der internen Kommunikation bei der RTL-Mutter Bertelsmann in Gütersloh, davor hatte er sich in Deutschland und Österreich als Medienjournalist einen Namen gemacht.

In Deutschland unterhält Turner diverse Pay-TV-Marken und bietet zudem den US-Nachrichtenkanal CNN in der internationalen Variante CNN International an.

Diesen Beitrag


Bookmarken

Diesen Beitrag kommentieren 

Spamschutz

Um zu verhindern, dass hier Roboter Formulare ausfüllen,
bitten wir Sie, die folgende Frage zu beantworten.

Die Beiträge werden von der Redaktion geprüft und innerhalb der nächsten 24 Stunden freigeschaltet.
Wir bitten um Ihr Verständnis.

Schlagwörter in dieser News