29.01.2013 |   Nielsen-Studie

Deutsche probieren gerne neue Marken aus

Deutsche Verbraucher sind offener für neue Marken als andere europäische Konsumenten.
Deutsche Verbraucher sind offener für neue Marken als andere europäische Konsumenten.

Deutsche Verbraucher sind offener als viele Beobachter bisher annahmen: Eine globale Studie des Marktforschers Nielsen zeigt, dass zwei Drittel der Befragten aus Deutschland experimentierfreudig sind, was Marken angeht, und gerne auch Neues ausprobieren.

Mit dieser Offenheit zeigen sich deutsche Verbraucher auch experimentierfreudiger als die anderer europäischer Länder, bei denen die Bereitschaft zum Wechsel bei lediglich 56 Prozent liegt. Woran liegt die neue Freude am Markentesten bei den Deutschen?

Internet ändert Kaufverhalten

Durch das Internet hat sich das Verhalten gegenüber neuen Produkten gewandelt. Verbraucher können sich vorab über Preise und Qualität schlau machen. Lokale Beziehungen sind dabei auch nicht mehr bestimmend; gerade einmal 38 Prozent der Befragten shoppen bevorzugt lokale Produkte.

Neue Produkte finden 55 Prozent der Verbraucher spannend, doch bewahren viele eine kalkulierte Skepsis beim Kauf von Produktinnovationen. Lieber wird abgewogen, ob sich die neuen Produkte auch bewähren, anstatt gleich zuzugreifen. Nur 26 Prozent sind dabei auch bereit, mehr für eine Produktinnovation zu bezahlen.

Umfassend informiert vor dem Kauf

Der Großteil der deutschen Verbraucher möchte ein neues Produkt vor dem Kauf einmal in der Hand halten. Kostenlose Probeexemplare oder Auslagen in Geschäften bewähren sich hier, denn 73 Prozent greifen dort zu. Überhaupt informiert sich der deutsche Verbraucher umfassend vor dem Kauf.

Empfehlungen durch Familie und Freunde sind mit 71 Prozent fast genau so wichtig wie die Möglichkeit, ein Produkt auszuprobieren oder anzusehen. Das Internet hilft 61 Prozent dabei, sich über Produkte zu informieren, speziell beim Kauf von Elektronik (33 Prozent), Musik (24 Prozent) und Büchern (24 Prozent). Die traditionelle Fernsehwerbung überzeugt auch immerhin die Hälfte der Internetnutzer.

Nielsen befragte 29.000 Internetnutzer in 58 Ländern zu ihrer Bereitschaft, neue Marken auszuprobieren.

Diesen Beitrag


Bookmarken

Diesen Beitrag kommentieren 

Spamschutz

Um zu verhindern, dass hier Roboter Formulare ausfüllen,
bitten wir Sie, die folgende Frage zu beantworten.

Die Beiträge werden von der Redaktion geprüft und innerhalb der nächsten 24 Stunden freigeschaltet.
Wir bitten um Ihr Verständnis.