05.02.2013 |   Neue Sparte Corporate Reputation

Baaken wechselt von Bayer zu Daiichi Sankyo

Hermann-Josef Baaken
Hermann-Josef Baaken

Hermann-Josef Baaken (Foto), 52, leitet ab sofort die neue Sparte Corporate Reputation in der Europazentrale des japanischen Pharmaherstellers Daiichi Sankyo in München. Er kam bereits Ende vergangenen Jahres an Bord.

Baaken ist ein Bayer-Urgestein - mehr als zwanzig Jahre arbeitete er in diversen Positionen in der Unternehmenskommunikation des Leverkusener Konzerns. Zuletzt war Baaken Pressesprecher und weltweit verantwortlich für Corporate Policy & Media Relations bei Bayer CropScience in Monheim.

Baaken berichtet an Thomas Portz, der bei Daiichi Sankyo Kommunikation und Public Affairs verantwortet - und früher das Berliner Büro für Bayer führte.

Diesen Beitrag


Bookmarken

Diesen Beitrag kommentieren 

Spamschutz

Um zu verhindern, dass hier Roboter Formulare ausfüllen,
bitten wir Sie, die folgende Frage zu beantworten.

Kleine Hilfe:

Die Beiträge werden von der Redaktion geprüft und innerhalb der nächsten 24 Stunden freigeschaltet.
Wir bitten um Ihr Verständnis.