07.02.2013 |   Ersatz für Roland Scheuermeyer

Michael Steinhauser kommuniziert für Intersport

Michael Steinhauser übernimmt die Leitung Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit bei Intersport.
Michael Steinhauser übernimmt die Leitung Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit bei Intersport.

Michael Steinhauser (Foto), 36, ist der neue Leiter Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit von Intersport Deutschland.

Steinhauser wechselt von der Sport-PR-Agentur matchhit PR, die er selbst gegründet und als geschäftsführender Gesellschafter leitete. Dort betreute er Kunden wie die UEFA oder die Fernsehsender sportdigital, Sat.1 und Eurosport. Bis 2009 war Steinhauser für die interne Kommunikation und Medienevaluation des Deutschen Sportfernsehens zuständig. Die externe Kommunikation der Sportformate im Bereich Fußball fielen ebenfalls in sein Schwerpunktfeld.

In seiner neuen Position als Bereichsleiter Kommunikation und Mitglied der Geschäftsleitung berichtet Michael Steinhauser direkt an die Vorstände Klaus Jost und Kim Roether. Steinhauser kommt für Roland Scheuermeyer, der sich Ende 2012 in die Altersteilzeit verabschiedete.

Diesen Beitrag


Bookmarken

Diesen Beitrag kommentieren 

Spamschutz

Um zu verhindern, dass hier Roboter Formulare ausfüllen,
bitten wir Sie, die folgende Frage zu beantworten.

Die Beiträge werden von der Redaktion geprüft und innerhalb der nächsten 24 Stunden freigeschaltet.
Wir bitten um Ihr Verständnis.

Schlagwörter in dieser News