02.05.2014 |   Märklin mit neuer Zielgruppenansprache

heller & partner besorgt PR für Modelleisenbahnhersteller

Medien für Kinder, erwachsene (Wieder-) Einsteiger und Sammler
Medien für Kinder, erwachsene (Wieder-) Einsteiger und Sammler

Das Aus wurde abgewendet, nun soll Märklin wieder in die Erfolgspur kommen. Dafür haben die Eigentümer dem Unternehmen eine neue Produktsegmentierung verordnet - und heller & partner engagiert. Die Münchner Agentur ist seit Jahresanfang für das Traditionsunternehmen aktiv und seit dem vergangenen Monat für die gesamte Kommunikation zuständig.

Michael Sieber und sein Sohn Florian hatten den Göppinger Modellbahnbauer (Märklin, Trix, LGB) im Frühjahr 2013 übernommen. Der Familie gehört auch die Simba Dickie Group mit Sitz in Fürth. Für den größten Spielwarenhersteller Deutschlands arbeitet heller & partner bereits seit 2000, erstellt unter anderem das B-To-B-Magazin "YO-YO" und leistet Öffentlichkeits- und Lobbyarbeit. Auch die Übernahmekommunikation durch Sieber & Sohn hat die Agentur begleitet. Jetzt bauen die Münchner als Leadagentur das Content Marketing von Märklin mit verschiedenen Corporate-Publishing-Formaten aus.

Die Produkte spiegeln die neue Zielgruppenausrichtung der Marke wider, allerdings weiterhin mit der Kernzielgruppe Männer 40-plus. Märklin will verstärkt das Interesse von Kindern für Modelleisenbahnen wecken. Dazu dient die Submarke Märklin my world. Das gleichnamige neue Magazin richtet sich an Kindergartenkinder im Alter von drei bis sechs Jahren, erscheint vier Mal pro Jahr und geht an die my world-Clubmitglieder. Schulkinder und erwachsene (Wieder-) Einsteiger werden mit einem Mix aus Online- und Dialogformaten angesprochen, sprich: einem eigenen Club mit einer exklusiven Internetseite und der neu entwickelten Zeitschrift Märklin Start-up. Zudem hat das Märklin Magazin für Sammler und Profi-Modellbahner kürzlich einen Relaunch erfahren. Das sechs Mal im Jahr erscheinende Heft geht per Direktvertrieb an mehr als 80.000 Clubmitglieder und ist gleichzeitig per Abonnement und im Zeitschriftenhandel erhältlich.

Diesen Beitrag


Bookmarken

Diesen Beitrag kommentieren 

Spamschutz

Um zu verhindern, dass hier Roboter Formulare ausfüllen,
bitten wir Sie, die folgende Frage zu beantworten.

Kleine Hilfe:

Die Beiträge werden von der Redaktion geprüft und innerhalb der nächsten 24 Stunden freigeschaltet.
Wir bitten um Ihr Verständnis.