05.12.2012 |   Über alle Berge

Hubertus Külps tauscht SAP gegen UBS

SAP-Mann Hubertus Kuelps zieht die Berge vor.
SAP-Mann Hubertus Kuelps zieht die Berge vor.

SAP-Kommunikationschef Hubertus Külps (Foto) verlässt den Walldorfer Software-Konzern und geht in die Schweiz. Er wird ab Januar 2013 die weltweite Kommunikation und Marke der UBS verantworten.

Külps war rund zwei Jahre bei SAP, davor hatte er über zehn Jahre für die Allianz gearbeitet sowie für die Deutsch-Amerikanische Handelskammer in New York. In Zukunft sitzt Külps in Zürich. Er wird an Ulrich Körner berichten, Group COO und CEO Corporate Center, der Külps "international geprägte Perspektive" als Gewinn für sein Haus sieht.

Külps folgt auf UBS-Urgestein Michael Willi. Der war zwantig Jahre bei der UBS, vier davon an der Spitze der Abteilung Communications & Branding. Wie die UBS mitteilte, habe sich Willi im Sommer entschieden, die Bank zu verlassen. Die Nachricht von seinem Abschied drang im Oktober nach draußen. Kurz zuvor hatte sich bereits Willis Pressechef Peter Hartmeier vorzeitig in den Ruhestand verabschiedet. Für ihn kam im September Stefan Nünlist.

Über Külps Nachfolge bei SAP ist bislang nichts bekannt. Übergangsweise leitet Strategie-Chefin Barbara Schädler die Kommunikation.

Diesen Beitrag


Bookmarken

Diesen Beitrag kommentieren 

Spamschutz

Um zu verhindern, dass hier Roboter Formulare ausfüllen,
bitten wir Sie, die folgende Frage zu beantworten.

Die Beiträge werden von der Redaktion geprüft und innerhalb der nächsten 24 Stunden freigeschaltet.
Wir bitten um Ihr Verständnis.