14.01.2013 |   Back from Brussels

Ansgar Tietmeyer führt künftig Deutsche-Bank-Lobby

Ansgar Tietmeyer
Ansgar Tietmeyer

Ansgar Tietmeyer (Foto), 45, wird zum 1. Februar Chef-Lobbyist der Deutschen Bank in Berlin. Er zieht damit künftig an den Drähten der Bank zur Politik.

Auf dem Posten als Public-Affairs-Chef beerbt Teitmeyer Thomas Matussek, der sich an die Spitze der Alfred-Herrhausen-Gesellschaft zurückzieht. Tietmeyer berichtet an den Deutsche-Bank-Kommunikationschef Thorsten Strauß.

Tietmeyer ist bereits seit 1996 Deutschbanker. Seit 2006 leitet er die EU-Repräsentanz der Bank in Brüssel - und soll seine Erfahrungen mit europapolitischen Themen nun in Berlin ausspielen.

Diesen Beitrag


Bookmarken

Diesen Beitrag kommentieren 

Spamschutz

Um zu verhindern, dass hier Roboter Formulare ausfüllen,
bitten wir Sie, die folgende Frage zu beantworten.

Die Beiträge werden von der Redaktion geprüft und innerhalb der nächsten 24 Stunden freigeschaltet.
Wir bitten um Ihr Verständnis.

Schlagwörter in dieser News