25.01.2013 |   Dolderer hat das Unternehmen verlassen

Pattberg spricht für Fitnesskette McFit

McFit ist mit mehr als 1,1 Millionen Mitgliedern nach eigenen Angaben Europas führende Fitnesskette.
McFit ist mit mehr als 1,1 Millionen Mitgliedern nach eigenen Angaben Europas führende Fitnesskette.

Nicola Pattberg, 34, hat bei der Fitnesskette McFit als Head of Communications International angeheuert und ist künftig von Berlin aus für die strategische Unternehmenskommunikation im europäischen Raum verantwortlich. Die Position sei neu geschaffen worden, heißt es.

Darüber hinaus übernimmt sie bis auf Weiteres auch die Leitung PR Deutschland/Österreich und fungiert in dieser Position als Pressesprecherin für die Marke. Sie berichtet an Geschäftsführer Rainer Schaller. McFit schraubt offenbar kräftig an seiner Kommunikation, hat seit Anfang Dezember rund ein Dutzend PR-Stellen ausgeschrieben.

Nicht mehr zum Unternehmen gehört Uwe Dolderer, seit 2011 Mitglied der Geschäftsleitung und Leiter Unternehmenskommunikation von McFit. Dem "PR-Journal" teilte das Unternehmen mit, dass man sich von Uwe Dolderer zum 31. Dezember 2012 getrennt habe und "die Stelle aufgrund interner Umstrukturierungsmaßnahmen gänzlich wegfalle und nicht mehr besetzt werde".

Allerdings zählt auch die "Leitung Kommunikation und Strategie (m/w) Deutschland" zu den von der Fitnesskette ausgeschriebenen Positionen.

Zuvor war Pattberg Leiterin der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des Friedrichstadt-Palastes in Berlin. Zu ihren früheren Stationen zählen die Pressestelle des Palladium Theaters der Stage Entertainment in Stuttgart und die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des Fußballbundesligisten VfL Wolfsburg. Zudem betreute sie als PR-Referentin die Nationale Service- und Freundlichkeitskampagne zur FIFA WM 2006 und verantwortete als Projektkoordinatorin die EU-Tourismuskonferenz 2007.

Diesen Beitrag


Bookmarken

Diesen Beitrag kommentieren 

Spamschutz

Um zu verhindern, dass hier Roboter Formulare ausfüllen,
bitten wir Sie, die folgende Frage zu beantworten.

Kleine Hilfe:

Die Beiträge werden von der Redaktion geprüft und innerhalb der nächsten 24 Stunden freigeschaltet.
Wir bitten um Ihr Verständnis.