04.02.2013 |   Nachfolger für Jan Hempker gefunden

Philipp Heinz kommuniziert für Sanofi Deutschland

Philipp Heinz
Philipp Heinz

Philipp Heinz (Foto) verstärkt seit 1. Februar die Unternehmens­kommunikation von Sanofi in Deutschland. Der Wirtschaftsjournalist tritt die Nachfolge von Jan Hempker an, der zu Beginn des Jahres in die Konzernkommunikation der BASF nach Ludwigs­hafen gewechselt ist.

In der von Miriam Henn geleiteten Kommunikationsabteilung ist Philipp Heinz gemeinsam mit der Leiterin Externe Kommunikation, Birgitt Sickenberger, neuer Ansprechpartner für die Presse zu unternehmens­übergreifenden Themen sowie Standort- und Wirtschaftsthemen. Weitere Schwer­punkte seiner Arbeit sind die Kommunikation für Forschung und Entwicklung sowie Programme für Nachwuchsjournalisten.

Nach Studium und Journalistenschule verantwortete Philipp Heinz beim deutschen Dienst der Nachrichtenagentur AP in Frankfurt die Berichterstattung über Verbraucher­themen. Nach der Fusion von AP Deutschland und der Nachrichtenagentur ddp zu dapd berichtete er zuletzt für diese Agentur als Wirtschaftskorrespondent aus Frankfurt.

Diesen Beitrag


Bookmarken

Diesen Beitrag kommentieren 

Spamschutz

Um zu verhindern, dass hier Roboter Formulare ausfüllen,
bitten wir Sie, die folgende Frage zu beantworten.

Kleine Hilfe:

Die Beiträge werden von der Redaktion geprüft und innerhalb der nächsten 24 Stunden freigeschaltet.
Wir bitten um Ihr Verständnis.

Schlagwörter in dieser News