06.02.2013 |   Rohstoffkonzern K+S

Martin Bommersheim wird Leiter Corporate Publishing

Martin Bommersheim
Martin Bommersheim

Martin Bommersheim (Foto), 48, wechselt von Hering Schuppener zum Dax-Konzern K+S. Er übernimmt den neu geschaffenen Posten als Leiter der Corporate Publishing-Abteilung.

Bommersheim fängt seinen Job am 1. März an. Er berichtet an Kommunikationschef Oliver Morgenthal, und er wird auch dessen Stellvertreter bei K+S.

Bommersheim war seit knapp drei Jahren bei Hering Schuppener in Frankfurt. Vor seinem Berater-Job war der gelernte Journalist (früher "Focus", später "Mannheimer Morgen") als Pressechef bei der Metro unterwegs. Weitere Karriere-Station war die BASF, wo Bommersheim die Public-Affairs-Arbeit für die Pflanzenschutzsparte leistete - eins der großen Themen auch bei K+S.

Diesen Beitrag


Bookmarken

Diesen Beitrag kommentieren 

Spamschutz

Um zu verhindern, dass hier Roboter Formulare ausfüllen,
bitten wir Sie, die folgende Frage zu beantworten.

Kleine Hilfe:

Die Beiträge werden von der Redaktion geprüft und innerhalb der nächsten 24 Stunden freigeschaltet.
Wir bitten um Ihr Verständnis.

Schlagwörter in dieser News