06.02.2013 |   Rohstoffkonzern K+S

Martin Bommersheim wird Leiter Corporate Publishing

Martin Bommersheim
Martin Bommersheim

Martin Bommersheim (Foto), 48, wechselt von Hering Schuppener zum Dax-Konzern K+S. Er übernimmt den neu geschaffenen Posten als Leiter der Corporate Publishing-Abteilung.

Bommersheim fängt seinen Job am 1. März an. Er berichtet an Kommunikationschef Oliver Morgenthal, und er wird auch dessen Stellvertreter bei K+S.

Bommersheim war seit knapp drei Jahren bei Hering Schuppener in Frankfurt. Vor seinem Berater-Job war der gelernte Journalist (früher "Focus", später "Mannheimer Morgen") als Pressechef bei der Metro unterwegs. Weitere Karriere-Station war die BASF, wo Bommersheim die Public-Affairs-Arbeit für die Pflanzenschutzsparte leistete - eins der großen Themen auch bei K+S.

Diesen Beitrag


Bookmarken

Diesen Beitrag kommentieren 

Spamschutz

Um zu verhindern, dass hier Roboter Formulare ausfüllen,
bitten wir Sie, die folgende Frage zu beantworten.

Die Beiträge werden von der Redaktion geprüft und innerhalb der nächsten 24 Stunden freigeschaltet.
Wir bitten um Ihr Verständnis.

Schlagwörter in dieser News