26.09.2013 |   Deutsche Annington

Klaus Markus leitet Kommunikation und Politik

Klaus Markus (Foto: Deutsche Annington)
Klaus Markus (Foto: Deutsche Annington)

Klaus Markus (Foto), 43, ist ab dem 1. Oktober Leiter Unternehmenskommunikation beim Wohnimmobilienkonzern Deutsche Annington Immobilien.

In seine Ressorts fallen neben externe und interne Kommunikation auch Corporate Marketing, CSR und Public Affairs. Markus' heuerte bereits Ende der 90er-Jahre bei der Bertelsmann AG an, führte zwischenzeitlich die PR der DirectGroup Bertelsmann und seit 2008 die Kommunikation der Dienstleistungssparte Arvato. Kurze Zwischenstation im Jahr 2008: Die Kommunikation beim Energiedienstleister EWE in Oldenburg.

Markus folgt bei der Deutschen Annington auf Frank Jungbluth, der das Unternehmen im Mai verlassen hat, mittlerweile ist er Pressesprecher der SPD-Landtagsfraktion in Niedersachsen. Er hatte den Job der Deutschen Annington erste im Sommer 2012 angetreten. Die Public Affairs-Arbeit bei der Deutschen Annington hatte zuletzt Rolf Kleine gemacht, der vor bekantlich auf den letzten Wahlkampfmetern als Pressesprecher für SPD-Kandidat Peer Steinbrück einwechselte.

Der neue Mann Markus berichtet direkt an den Vorstandsvorsitzenden Rolf Buch.

Diesen Beitrag


Bookmarken

Diesen Beitrag kommentieren 

Spamschutz

Um zu verhindern, dass hier Roboter Formulare ausfüllen,
bitten wir Sie, die folgende Frage zu beantworten.

Die Beiträge werden von der Redaktion geprüft und innerhalb der nächsten 24 Stunden freigeschaltet.
Wir bitten um Ihr Verständnis.