CSR-Preis geht an Klaus Töpfer

Klaus Töpfer wird mit dem Deutschen CSR-Preis 2015 für herausragendes CSR-Engagement ausgezeichnet. Dies entschied die Jury unter der Leitung von Roland Tichy, dem langjährigen Chefredakteur der Wirtschaftswoche. Klaus Töpfer war

Bundesumweltminister, Exekutivdirektor des UN-Umweltprogramms und ist Gründungs- und Exekutivdirektor des Institute for Advanced Sustainability Studies...
06.03.2015   |   Online-Lebensmittelhandel

Sophie Guggenberger steigt bei Rewes Digital-Tochter ein

Die ehemalige Groupon-PR-Chefin Sophie Guggenberger ist wieder unter der Haube. Kürzlich hat sie als Kommunikationschefin der E-Commerce-Plattform Commercetools angeheuert, die seit wenigen Monaten zum Lebensmittelriesen Rewe gehört -

und dort maßgeblich die Digitalisierung des Konzerns unterstützen soll...

80 Prozent der PR-Akteure sind nicht dafür ausgebildet

Der Österreichischen PR mangelt es an Professionalität, einem klaren Berufsverständnis sowie einer ausreichenden Trennung von Werbung und Marketing einerseits und PR andererseits. Dies geht aus einer Berufsfeldstudie des Public Relations Verbands Austria (PRVA) und der Uni Salzburg hervor.

Weitere Probleme: Mangelnde Budgets sowie die Anerkennung und Einhaltung ethischer Prinzipien....
06.03.2015   |   Job in Bad Herrenalb

Stadtverwaltung sucht Öffentlichkeitsarbeiter

Die Stadt Bad Herrenalb hat rund 7.500 Einwohner und liegt zwischen Baden-Baden und Pforzheim im Landkreis Calw. Die Stadtverwaltung des Heilbads und heilklimatischen Kurorts sucht ab sofort einen Vollzeit-Mitarbeiter für die Bereiche Presse- und Öffentlichkeitsarbeit.

Die Aufgaben...
05.03.2015   |   Jobs in Düsseldorf

Ogilvy sucht erfahrene PR-Berater

Das Consumer PR Team des Agenturnetzwerks Ogilvy sucht PR-Berater mit mindestens 4-5 Jahren Erfahrung auf Agenturseite. Diese sollten in der Medienlandschaft

sowie bei Social-Influencern gut vernetzt sein und...
05.03.2015   |   Etats, Etats

Dürr +++ Techniker Krankenkasse +++ Groupon

Die Dürr AG aus Bietigheim-Bissingen holt sich für die nationale und internationale Fachpressearbeit Unterstützung von der Stuttgarter Agentur Sympra. Die Agentur betreut Sympra die PR-Aktivitäten des Maschinen- und Anlagenbauers in Deutschland und neun weiteren Ländern, unter anderem in China, Indien, den USA und Brasilien. Sympra arbeitet hierbei mit Partneragenturen aus dem Public Relations Network (PRN) zusammen.

Wer Groupon und wer Airbnb betreut...
04.03.2015   |   Bewegtbild-Dienstleister Play

Fischer-Appelts schlucken insolvente Agentur Atkon

Die fischerAppelt-Gruppe übernimmt den Berliner Bewegtbild-Dienstleister Atkon, der jüngst in die Insolvenz gerutscht war. Nach Informationen des PR Report soll Atkon in der fischerAppelt-Filmsparte Play aufgehen.

Was aus Geschäftsführerin Melanie Rönnfeld wird?

DRPR rügt ADAC, Deutsche Börse und Agentur Steinkühler

Der Deutsche Rat für Public Relations (DRPR) rügt den ADAC, die Deutsche Börse und die Agentur Steinkühler wegen Fehlverhaltens. Zudem mahnt der DRPR ThyssenKrupp wegen Pressereisen ab. Ältere Fälle stellte der PR-Rat ein.

Die Begründungen...

Stephan Grühsem ist PR-Manager des Jahres

Das "PR Magazin" hat Stephan Grühsem als "PR-Manager des Jahres" ausgezeichnet. Grühsem ist seit 15 Jahren bei Volkswagen tätig, aktuell als Generalbevollmächtigter sowie Leiter Konzernkommunikation, Außenbeziehungen und Investor Relations.

Was die Jury sagt...
04.03.2015   |   Job in Berlin

Steganos sucht PR-Manager als Elternzeitvertretung

Der Berliner Verschlüsselungssoftware-Anbieter Steganos sucht einen PR-Manager. Der Job wird als 30-Stunden-Woche ab Anfang Mai und bis Ende Juli 2016 angeboten. Wer sich ihn sichert, verantwortet und gestaltet in Abstimmung mit der Steganos-Geschäftsleitung Art, Umfang und Inhalt der Steganos-Medienpräsenz.

Die Aufgaben...
03.03.2015   |   Neue Agentur in Berlin

Bettermann und Naumann gründen Better Nau

Katja Bettermann, 43, und Julia Naumann, 45, haben sich mit ihrer Kommunikationsagentur better nau in Berlin selbständig gemacht. Sie bieten strategische Medienberatung, Pressearbeit und Medientraining an.

Sie hatten schon einmal den gleichen Job...

Pfau und Wachten heuern beim Energiedienstleister Ista an

Torben Pfau (Foto), 34, ist seit Anfang Februar als Manager Media Relations für die Medienarbeit des Energiedienstleisters Ista verantwortlich. Er tritt damit die Nachfolge von Markus Pließnig an, der das Unternehmen verlassen hat.

Neu an Bord ist auch Verena Wachten...
03.03.2015   |   Job in Mülheim an der Ruhr

Koob PR sucht Redaktionsvolontär

Der gesuchte Redaktionsvolontär soll lernen, lesenswerte Berichte, fesselnde Reportagen und professionelle Presseinformationen für Fach- und Publikumsmedien sowie Unternehmenszeitschriften zu verfassen. Die Kunden der Agentur kommen vorwiegend aus den Branchen Bauen, Wohnen, Architektur, SHK, Energie und Technik.

Deshalb sollten Bewerber...

Andrea Fratini übernimmt die Bauer-Kommunikation

Andrea Fratini (Foto), 52, kommt am 16. März als Leiterin der Unternehmenskommunikation zur Bauer Media Group. Sie übernimmt diesen Job von Claudia Bachhausen, 52, die das Unternehmen nach drei Jahren "aus persönlichen Gründen" verlassen wird.

Sie will...
02.03.2015   |   Michael Backhaus

Markus Söder holt Ex-"BamS"-Vize ins Finanzministerium

Der Journalist Michael Backhaus (Foto), langjähriger Vize-Chef der "Bild am Sonntag", leitet nach Informationen des "Münchner Merkur" ab Mai eine Stabsstelle für Kommunikation im von Markus Söder (CSU) geführten Bayerischen Finanzministerium.

Was Söder an ihm schätzt...
02.03.2015   |   Job in München

Scrivo Public Relations sucht PR-Berater

Die Scrivo PR-Inhaber Nadine Anschütz und Kai Oppel suchen für ihre Agentur Verstärkung: Einen PR-Berater, der unter anderem Kommunikationsmaßnahmen konzipiert und dabei sämtliche relevanten Medienkanäle einbezieht und die Kunden der Agentur entsprechend berät.

Was Bewerber mitbringen sollten...

Emilio Galli Zugaro verlässt die Allianz zum Oktober

Eine Ära endet bei der Allianz: Kommunikationschef Emilio Galli Zugaro verlässt den Münchner Versicherungskonzern. Das berichtet das "Manager Magazin". Hintergrund ist der Wechsel an der Konzernspitze.

Wer nachfolgt?

PR Report Awards 2014

hier geht es zum ePaper.

Clip der Woche:

Finger weg von diesem Energydrink!

Ist Fukushima Water "the next big thing" und ein "must-have"? Nein! Die Berliner Kreativen Kenzi Benabdallah und Stefan Wittemann wollen mit dem Fantasiedrink darauf aufmerksam machen, dass vom havarierten Atomkraftwerk Fukushima noch immer radioaktives Wasser in den Pazifik strömt.

Schlagworte der Woche

Das aktuelle Heft