21.08.2014   |   Wahl-o-Mat-Macher Roggenkamp

Oliver Schrott kauft Digitalagentur Compuccino

Die Kölner Auto-Agentur Oliver Schrott Kommunikation, kurz OSK, hat die Mehrheit der Anteile an der Berliner Digital-Agentur Compuccino gekauft. Die beiden Gründer der Agentur, Klas Roggenkamp und Nader Cserny, bleiben mit ihren Minderheitsanteilen als geschäftsführende Gesellschafter im Boot.

Die Berliner werden auch in Zukunft als eigenständige Agentur operieren...
22.08.2014   |   Nach Praktiker-Pleite

Simone Naujoks spricht für die Hamburger Sparkasse

Die ehemalige Praktiker-Sprecherin Simone Naujoks (Foto) hat einen neuen Job bei der Hamburger Sparkasse gefunden. Seit wenigen Wochen bereits arbeitet sie dort als stellvertretende Pressesprecherin.

Ihr früherer Arbeitgeber war im vergangenen Jahr in die Pleite gerutscht...
21.08.2014   |   Etats, Etats

Fairtrade +++ Frankfurter Buchmesse +++ Global Rockstar

Die Stuttgarter Agentur Roth & Lorenz unterstützt den TransFair e. V. (Fairtrade Deutschland) bei der "Banana Fairtour", die vom 16. bis 26. September durch Deutschland reist. Roth & Lorenz berät bei Genehmigungsverfahren sowie der Planung und Durchführung der Banana Fairtour. Außerdem stellt die Agentur Promoter für die jeweiligen Tourstopps.

Wen Roth ...

"Agenturen stellen uns in einem klischeehaften Licht dar"

Micha Schwing verantwortet die Content Strategie bei der Bildagentur Getty Images in London und hat sich vorgenommen, den immer noch allgegenwärtigen Klischees und Stereotypen in PR, Marketing und Werbung authentischere Bilder und Clips entgegenzusetzen.

Wo sie dabei an Grenzen stößt und was Sie PR-Profis rät…
22.08.2014   |   Analyse von Victoria Grantham

7 Erfolgsfaktoren der #IceBucketChallenge

Was in Amerika begann, ist längst in Deutschland angekommen: Promis, Politiker und Agenturleute haben bei der Ice Bucket Challenge mitgemacht. Sie soll auf die Nervenkrankheit ALS aufmerksam machen, die auch der Physiker Stephen Hawking hat.

Was die Kampagne so erfolgreich macht...
20.08.2014   |   US-Gehaltsstudie

PR-Leute verdienen um die Hälfte mehr als Journalisten

Angehende Malocher, die sich nicht zwischen einer Ausbildung in der PR und einem Einstieg in den Journalismus entscheiden können, hilft möglicherweise ein Blick auf die Gehaltstabellen. Hier zeigt sich, dass die Lücke zwischen den beiden Berufsgruppen immer größer wird,

wie eine Analyse des Pew Research Center in den USA untermauert..
20.08.2014   |   Umstrittene Fahrdienst-App

Uber angelt sich Ex-Obama-Kampagnero Plouffe

Das umstrittene Startup Uber hat sich einen Ex-Obama-Mann als neuen PR-Chef geschnappt. David Plouffe, der 2008 maßgeblich die digitale Wahlkampagne für den US-Präsidenten vorangetrieben hat, startet im September als PR- und Markenchef.

Die große Herausforderung liegt aber in der Strategie für den Umgang mit Politik und Interessensvertretungen...

Matchmaking gewinnt für Eventveranstalter an Bedeutung

Kaum ein anderes Thema brennt der Eventbranche so auf den Nägeln wie das Marketingpotenzial von Social Media - das behauptet zumindest die Xing-Tochter Xing Events. Die Frage steht deshalb auch im Mittelpunkt des vierten Social Media & Events Report, den der Eventmanagement-Softwareanbieter jetzt vorgelegt hat.

Erst ein Drittel der Veranstalter bietet Matchmaking an…

Werder und Wiesenhof - Das passt nicht

Das Sponsoring von Fußballvereinen der ersten und zweiten Bundesliga ist kein Selbstläufer. Das bestätigt die neue Sponsoringstudie der Technischen Universität (TU) Braunschweig. Denn Unterstützer und Verein müssen zusammenpassen.

Das ist nicht immer der Fall...

"Kommunikationsberater, wenn es denn nötig ist"

Anwaltliche Warnschreiben, so genannte presserechtliche Informationsschreiben, würden heute häufig wahllos eingesetzt. Diese Ansicht vertritt Medienanwalt Matthias Prinz in einem Interview mit dem "Handelsblatt". Die Folge: So manche Warnung verhallt ungehört

oder verschlimmert gar die Situation...
  • Seite:
    1. 1
    2. 2
    3. 3
    4. 4
    5. ...
  • Weiter