Julia Vetter managt Microsofts Digitalkanäle

Julia Vetter (Foto), 27, hat zum 1. September als Communications Managerin Digital Channels bei Microsoft Deutschland angeheuert. In ihrer Funktion verantwortet sie die strategische Ausrichtung und Weiterentwicklung der externen Kommunikationskanäle, 

darunter Twitter und Facebook...
18.09.2014   |   Etats, Etats

Volvo +++ Kaufda +++ Deutscher Verkehrssicherheitsrat

Im Auftrag von Volvo Cars Deutschland und in enger Zusammenarbeit mit Grey Düsseldorf, der Lead-Agentur des schwedischen Autobauers, begleitet das Düsseldorfer Büro der Agentur markenzeichen die Einführungskampagne des neuen XC90.

Wer Kaufda betreut und wer den Etat des Deutscher Verkehrssicherheitsrats verteidigen konnte...
22.09.2014   |   MSL-Umfrage

Bundesregierung enttäuscht Public-Affairs-Entscheider

Die Große Koalition wird im ersten Jahr ihrer Regierungszeit von Public Affairs-Entscheidern mit Skepsis betrachtet. Das geht aus der aktuellen Ausgabe der jährlichen Public-Affairs-Umfrage von MSL hervor. Die Mehrheit der Befragten bewertet die Regierungsarbeit mit "schlecht" (54 Prozent) oder "sehr schlecht" (2 Prozent). Insgesamt 45 Prozent stimmen für "sehr gut" oder "gut".

Besonders mies kommen "Arbeit und Soziales" sowie die Netzpolitik weg...

KircherBurkhardt und BurdaCreative fusionieren zu C3

Die Content Marketing-Unternehmen KircherBurkhardt und BurdaCreative schließen sich zusammen und gründen die Agentur C3. Noch 2014 soll das neue Unternehmen aktiv werden, wenn das Kartellamt mitmacht. Je 50 Prozent der Anteile an dem neuen Unternehmen halten

Hubert Burda Media und die beiden Gründer Lukas Kircher und Rainer Burkhardt...
18.09.2014   |   Lebensmittelriese Kellogg

Dreißigacker wird Leiter Legal & Corporate Affairs

Markus Dreißigacker (Foto), der beim US-Lebensmittelhersteller Kellogg im deutschsprachigen Raum Recht und Kommunikation aus einer Hand verantwortet, baut sein Ressort aus. Ab sofort ist als für "Legal & Corporate Affairs" in der neuen Region Nordeuropa zustänsig.

Kommunikationschefin Vibeke Haislund geht...

Marketer misstrauen Daten der Unternehmens-PR

An der Brauchbarkeit ihrer eigenen Zahlen zweifeln sie. Nur 51 Prozent der Marketingverantwortlichen sind vollständig von der Qualität der selbst erhobenen Daten überzeugt.

Noch skeptischer aber...
22.09.2014   |   Adobe Systems

Fink & Fuchs verliert Etat an Faktor 3

Zwölf lange Jahre hat die Ehe zwischen dem US-Softwareanbieter Adobe Systems und Fink & Fuchs Public Relations gehalten. Doch jetzt ist sie in die Brüche gegangen. Der Anbieter von Photoshop und Illustrator hat die Scheidung eingereicht.

Über den Grund...
16.09.2014   |   Markus Mayrs Messe-Rückblick

Wie die Kommunikationsbranche die #dmexco ignoriert

Programmatic Planning, Data-driven campaigning, Predictive Targeting. Die Online-Marketing-Messe Dmexco 2014 stand ganz im Zeichen von Big – und Smart – Data. War in den letzten Jahren noch Social Media in aller Munde, musste man dieses Jahr schon mit der Lupe danach suchen. Zu übermächtig waren die Performance-getriebenen Angebote, die darauf abzielen, das Individuum passgenau zu tracken und anzusprechen.

PR-Agenturen schienen sich von diesen Themen jedoch wenig motiviert zu fühlen...

Pressesprecher lehnen Reformentwurf des § 201a StGB ab

Das vom Bundeskabinett am 17. September beschlossene Gesetz zur Verschärfung des Sexualstrafrechts schieße über sein legitimes Ansinnen, die Verbreitung persönlichkeitsrechtswidriger Bildaufnahmen insbesondere in sozialen Medien zu unterbinden, leider hinaus, erklärte der Präsident des Bundesverbandes deutscher Pressesprecher (BdP), Jörg Schillinger.

Was Pressesprechern droht...

Deutsche sehen politische Einflussnahme kritisch

Nirgendwo in der Welt werden Unternehmen skeptischer beäugt als in Deutschland. Insbesondere US-Firmen gegenüber sind die deutschen Verbraucher misstrauisch.

Zumindest darin sind sie sich mit den Russen einig...
  • Seite:
    1. 1
    2. 2
    3. 3
    4. 4
    5. ...
  • Weiter