18.09.2014   |   Etats, Etats

Volvo +++ Kaufda +++ Deutscher Verkehrssicherheitsrat

Im Auftrag von Volvo Cars Deutschland und in enger Zusammenarbeit mit Grey Düsseldorf, der Lead-Agentur des schwedischen Autobauers, begleitet das Düsseldorfer Büro der Agentur markenzeichen die Einführungskampagne des neuen XC90.

Wer Kaufda betreut und wer den Etat des Deutscher Verkehrssicherheitsrats verteidigen konnte...

Marketer misstrauen Daten der Unternehmens-PR

An der Brauchbarkeit ihrer eigenen Zahlen zweifeln sie. Nur 51 Prozent der Marketingverantwortlichen sind vollständig von der Qualität der selbst erhobenen Daten überzeugt.

Noch skeptischer aber...

KircherBurkhardt und BurdaCreative fusionieren zu C3

Die Content Marketing-Unternehmen KircherBurkhardt und BurdaCreative schließen sich zusammen und gründen die Agentur C3. Noch 2014 soll das neue Unternehmen aktiv werden, wenn das Kartellamt mitmacht. Je 50 Prozent der Anteile an dem neuen Unternehmen halten

Hubert Burda Media und die beiden Gründer Lukas Kircher und Rainer Burkhardt...
19.09.2014   |   Braunschweig statt Brüssel

Kionka kehrt als Nordzucker-Kommunikationschef zurück

Christian Kionka (Foto), 53, hat am 1. September 2014 die Leitung des Bereichs Corporate Communications & Public Affairs bei Nordzucker in Braunschweig übernommen. Als Senior Vice President berichtet er an CEO Hartwig Fuchs.

Was er vorher gemacht hat...
19.09.2014   |   365 Sherpas

Pleons Jan Böttger läuft zu Cornelius Winter über

Pikanter Wechsel in Berlin: Jan Böttger (Foto), als Standortleiter von Ketchum Pleon eine wesentliche Stütze des örtlichen Büros, geht zu 365 Sherpas, der jungen Agentur von Cornelius Winter.

Winter arbeitete selbst lange Jahre bei Pleon, es treffen sich also alte Weggefährten...

Otto Group und Speck überzeugen die Jury

Fünf Unternehmen unterschiedlicher Größenkategorien haben den von Scholz & Friends Reputation begleiteten CSR-Preis der Bundesregierung erhalten. Die Auszeichnungen gingen an Bischof + Klein, Lebensbaum, die Otto Group und Speick Naturkosmetik sowie die Micas AG.

Der Hamburger Otto-Konzern bekam die Trophäe...
18.09.2014   |   Lebensmittelriese Kellogg

Dreißigacker wird Leiter Legal & Corporate Affairs

Markus Dreißigacker (Foto), der beim US-Lebensmittelhersteller Kellogg im deutschsprachigen Raum Recht und Kommunikation aus einer Hand verantwortet, baut sein Ressort aus. Ab sofort ist als für "Legal & Corporate Affairs" in der neuen Region Nordeuropa zustänsig.

Kommunikationschefin Vibeke Haislund geht...
16.09.2014   |   Markus Mayrs Messe-Rückblick

Wie die Kommunikationsbranche die #dmexco ignoriert

Programmatic Planning, Data-driven campaigning, Predictive Targeting. Die Online-Marketing-Messe Dmexco 2014 stand ganz im Zeichen von Big – und Smart – Data. War in den letzten Jahren noch Social Media in aller Munde, musste man dieses Jahr schon mit der Lupe danach suchen. Zu übermächtig waren die Performance-getriebenen Angebote, die darauf abzielen, das Individuum passgenau zu tracken und anzusprechen.

PR-Agenturen schienen sich von diesen Themen jedoch wenig motiviert zu fühlen...

Zeit für ein "neues Selbstverständnis als Business Partner"

Der Radius von Unternehmenskommunikation wird immer größer, ihre Aufgaben immer komplexer und die Erfolgserwartungen immer höher. Höchste Eisenbahn, in neuen Kategorien zu denken, meint Change-Experte Thomas Stach. Er hat ein Konzept unter dem Namen "Communication Business Partner" entwickelt,

das herkömmliche Organisationsstrukturen in Frage stellt.

"Social Media-Spezialteams haben keine große Zukunft"

Eine aktuelle Umfrage des IT- und Telekommunikations-Verbands Bitkom ist bemerkenswert: Nur noch etwa ein Drittel der Social-Media-Teams der Branche seien den Marketing- oder PR-Abteilungen untergeordnet, heißt es da. Immer öfter gebe es eigenständige Social Media Teams.

Das passt aus meiner Sicht nicht zu den Zielen, die sich die Unternehmen setzen...
  • Seite:
    1. 1
    2. 2
    3. 3
    4. 4
    5. ...
  • Weiter