16.04.2015   |   Etats, Etats

BDI +++ AstraZeneca +++ Raumfeld

MSL Germany unterstützt den Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI) im Rahmen der Hannover Messe darin, seine Position zur geplanten transatlantischen Handels- und Investitionspartnerschaft TTIP verstärkt zu kommunizieren.

Weitere Etats...
17.04.2015   |   PR Report Awards 2015

Hansjörg Kunze ist PR-Professional des Jahres

Wenn spitze Freudenschreie im ehemaligen Berliner Heizkraftwerk Mitte an der Köpenicker Straße ertönen, dann gastieren dort wieder die PR Report Awards. Und Grund zur Freude gab's am Donnerstagabend reichlich: Trophäen in 26 Kategorien waren zu vergeben, plus fünf Gold Awards-Titel. Den diesjährigen Super-Profi unter den 500 anwesenden Kommunikationsprofis stellte Laudator Joachim Klewes vor:

Die Wahl des Professional des Jahres war...

Susanne Senft folgt auf Ingrid Vogl als Verbandspräsidentin

Es ist so gelaufen, wie es geplant war. Ingrid Vogl ist auf der Generalversammlung des Public Relations Verband Austria (PRVA) aus dem Vorstand ausgeschieden. Nachfolgerin ist die schon im Vorfeld zur Favoritin erklärte bisherige Vizepräsidentin Susanne Senft.

Ihre Zielsetzung:
17.04.2015   |   Nach Germanwings-Absturz

Beschwerde-Rekordzahl beim Presserat

Beim Deutschen Presserat sind rund 430 Beschwerden gegen Medienberichte über den Absturz des Germanwings-Flugs 4U9525 eingegangen. "Noch nie gab es so viele Beschwerden zu einem einzelnen Themenkomplex", sagte der Sprecher des Presserats Tilmann Kruse.

Zum Vergleich...
15.04.2015   |   #30u30-Wettbewerb

Fünf Konzepte landen auf der Shortlist

Die Wettbewerbskonzepte von #30u30, dem Nachwuchspreis der PR Report Awards, sind da. Insgesamt 15 Teams brüteten über Ideen, wie sich die Digitalisierung in Gesellschaft und Politik besser vermitteln ließen - und wählten ganz unterschiedliche Ansätze. Durch die Bank begeisterten die Beiträge die Jury, die am vergangenen Freitag in Berlin tagte.

Wer es auf die Shortlist geschafft hat...

Über die Hälfte der Agenturen zahlt 1800 Euro und mehr

Nimmt man die Regeln des Deutschen Journalisten Verbandes (DJV) als Maßstab, sieht es mit der Bezahlung von Lehrlingen in deutschen PR-Agenturen noch nicht optimal aus. Das zeigt eine Umfrage des "PR-Journal".

Demnach zahlen 60 Prozent der Arbeitgeber...
27.03.2015   |   Im Krieg mit der Stadt Eschborn

Jürg Leipziger gewinnt Schlacht um Honorar

Hätte die Stadt Eschborn im Sommer vergangenen Jahres Jürg Leipzigers Angebot einer Vertragsauflösung angenommen... Hat sie aber nicht. Und so sind weitere 70.000 Euro fällig geworden, die der PR-Berater jetzt bekommen hat.

Dem Vorwurf der Untreue aber...
16.04.2015   |   "Wir gehen auf Wachstumskurs"

Cohn & Wolfe-Chef Lünenbürger holt Julia Heymann

Eine "neue Ära" kündigt Wolfgang Lünenbürger-Reidenbach an, der Anfang April bei der WPP-Agentur Cohn & Wolfe Posten bezogen hat. An seine Seite rückt nun noch Julia Heymann als Director.

Sie sollen mit der in Deutschland darbenden Agenturniederlassung zur Mutter aufschließen...
31.03.2015   |   Global Content Impact Index

Content-Qualität vieler Marken ist ungenügend

Content Marketing ist in aller Munde, immer mehr Unternehmen setzen auf diese Strategie. Doch was dabei herauskommt, lässt oftmals zu wünschen übrig. Das hat eine Analyse von Acrolinx ergeben.

Nur 31 Prozent...

Die zehn größten Fehler von Corporate Blogs

Nur um sich selbst kreisen, Suchmaschinen ignorieren und Kommentare unbeantwortet lassen - diese und andere Fehler führen dazu, dass Unternehmensblogs nicht den gewünschten Erfolg erzielen.

Die dpa-Tochter news aktuell und Faktenkontor haben die größten Fehler beim Bloggen in einer Infografik zusammengefasst...
  • Seite:
    1. 1
    2. 2
    3. 3
    4. 4
    5. ...
  • Weiter