22.10.2014   |   Widerrede auf Thomas Mickeleit

"PR ist Content King" geht an der Wirklichkeit vorbei

Pointiert warb Microsoft-Kommunikationschef Thomas Mickeleit unlängst an dieser Stelle für die Qualitäten der PR-Zunft als Dirigent im Content-Orchester. In seiner Antwort kommentiert und kritisiert Claus Fesel, Marketingchef bei Datev in Nürnberg, Mickeleits Beitrag -

und wehrt sich gegen den formulierten Führungsanspruch der PR...
22.10.2014   |   PR-Software-Anbieter

Cision schluckt auch die britische Gorkana Group

Erneut ein großer Deal im Markt der PR-Software-Anbieter: Der einst schwedische Anbieter Cision übernimmt die britische Gorkana Group, einen der größten PR-Dienstleister in Europa.

Erst kürzlich war Cision mit dem Wettbewerber Vocus fusioniert...

Carsten Titt ist zurück im Phone House

Carsten Titt, 42, leitet seit dem 1. Oktober die Unternehmenskommunikation bei Phone House, einem Handelshaus für IT und Mobilfunk. Die Position wurde neu geschaffen. Titt berichtet an den Geschäftsführer Stefan Duelli. Bereits von 2008 bis 2011 verantwortete Titt die Unternehmenskommunikation bei der Dixons Carphone Group-Tochter Phone House.

Titt kommt nun vom...

PR-Agenturen brauchen BWL-Know-how, Talentmanagement

Charles-Edouard Bouée, Chef von Roland Berger, krempelt sein Unternehmen um. Ein "House of Brands" solle die Beratungsfirma werden, schreibt das "Manager Magazin", mit neuen Dienstleistungen, zum Beispiel "Executive Communications". Ein Anlass mehr für Dimitrij Naumov und Christian Pfeiffer,

Probleme von PR-Agenturen im Blog der "Wirtschaftswoche"...
21.10.2014   |   Leitfaden Krisenkommunikation

Innenministerium legt aktualisierte Version vor

Das Bundesministerium des Innern (BMI) hat seinen Leit­fa­den Kri­sen­kom­mu­ni­ka­ti­on überarbeitet.

Es reagiert damit auf...

"Es wird zu viel gemessen und zu wenig gesteuert"

Jan Sass ist nicht nur Partner und Mitbegründer der auf Kommunikationsmanagement spezialisierten Unternehmensberatung Lautenbach Sass in Frankfurt am Main, sondern auch Co-Chair des Arbeitskreises "Kommunikationssteuerung und Wertschöpfung" der DPRG. Dort nimmt er praktische Ziele ins Visier: 

"Wir wollen Steuerungsfragen nicht primär über theoretische Modelle diskutieren...

"Content Marketing segelt unter falscher Flagge"

Kein Zweifel, Marketing steckt in einer tiefen Krise. Die "guten" Zeiten, als mit klassischer Werbung noch Dinge bewegt vulgo Käufer gewonnen wurden, sind vorbei. Marketiers, immer stolz wie Bolle, "im Gegensatz zur PR messbare Erfolge" abliefern zu können, werden schweigsam.

Warum "Content Marketing" oft falsch verstanden wird und warum es die Kernkompetenzen von PR sind, die im Social Web besonders punkten...
14.10.2014   |   Klenk kommentiert

Die Renaissance der Leitbilder

Kein anderer Satz von Helmut Schmidt war jemals so falsch wie dieser: "Wer Visionen hat sollte zum Arzt gehen." Und doch wird kaum ein Spruch über Visionen so häufig zitiert. Weil er so lustig klingt?

Oder weil er ganz prima für all diejenigen passt, die keine kraftentfaltenden Visionen zustande bringen?...

Kommpassion und Zucker haben die besten Webseiten

Kommpassion und Zucker teilen sich den 1. Platz im Website-Check des "PR Journal" und der Hannoveraner PR-Studenteninitiative PRSH. Die Partner untersuchten gemeinsam den Online-Auftritt von insgesamt 808 Agenturen.

Wer auf den weiteren Plätzen folgt...
20.10.2014   |   Nachhaltigkeitskommunikation

Stakeholder setzen die Agenda

In die Nachhaltigkeitskommunikation ist Bewegung gekommen: Die EU bastelt an einer Berichtspflicht, und erste Firmen integrieren Geschäfts- und Nachhaltigkeitsberichte. Obendrein unterwarf die Global Reporting Initiative ihre Regeln im vergangenen Jahr einem Paradigmenwechsel. Der ab 2016 verbindliche Standard "G4" 

wird für einige Branchen zu einer echten Herausforderung...
  • Seite:
    1. 1
    2. 2
    3. 3
    4. 4
    5. ...
  • Weiter