24.01.2013 |   Umfrage zu Loyalität am Arbeitsplatz

Gutes Arbeitsklima hat größeren Einfluss als Geld

Ein gutes Arbeitsklima steht ganz oben.
Ein gutes Arbeitsklima steht ganz oben.

Die Mehrheit der Arbeitnehmer legt mehr Wert auf ein gutes Arbeitsklima als auf Geld. Speziell Loyalität werde ganz groß geschrieben, ergab eine Umfrage der Online-Jobbörse kalaydo.de.

Gutes Klima motiviert

83 Prozent der Befragten gaben Loyalität als wichtigen Faktor an, wobei 58 Prozent aussagten, auch tatsächlich loyal zu sein. Der Hauptmotivator für Loyalität sei nicht das Geld: nur 25 Prozent gaben an, hierdurch motiviert zu sein. Fast drei Viertel der Befragten betrachten "ein gutes Arbeitsklima" als auschlaggebende Motivation für loyales Verhalten am Arbeitsplatz.

Bedeutung der guten Atmosphäre

Loyalität am Arbeitsplatz wurde von 44 Prozent der Befragten als eine Grundhaltung bezeichnet, die vom Unternehmen unabhängig ist. Welche Bedeutung eine angenehme Arbeitsatmosphäre und eine erfolgsorientierte Solidarität für ausgeprägte Loyalität haben, zeigt sich auch bei der Definition von illoyalem Verhalten: Hier rangieren "Krankfeiern und Blaumachen" mit 74 Prozent und Rufschädigung des Unternehmens mit 71 Prozent vorne, gefolgt von Leistungsverweigerung mit 65 Prozent und das "Mitgehenlassen von Sachen am Arbeitsplatz" mit 61 Prozent.

Für die Umfrage wurden 1.300 Teilnehmer befragt.

Diesen Beitrag


Bookmarken

Kommentare

Dirk Störmer am 24.01.2013 um 18:38
Kann ich nur bestätigen. Ein gutes Klima ist tatsächlich mehr wert als das schnöde Geld. Nur solche Firmen werden immer seltener, die tatsächlich solche Bedingungen ermöglichen. Mobbing, Neid, Leistungsdruck sind doch leider die täglichen Spielverderber.
 

Diesen Beitrag kommentieren 

Spamschutz

Um zu verhindern, dass hier Roboter Formulare ausfüllen,
bitten wir Sie, die folgende Frage zu beantworten.

Die Beiträge werden von der Redaktion geprüft und innerhalb der nächsten 24 Stunden freigeschaltet.
Wir bitten um Ihr Verständnis.

Schlagwörter in dieser News