04.04.2014 |   Das Programm steht

Die Highlights der Frankfurter Content Strategy Conference

Unter dem Motto "Content Connects - Shaping the Future of Digital Corporate Communications and Marketing" findet vom 1. bis 3. Juli in Frankfurt am Main die Content Strategy Forum Conference 2014 statt. Mehr als 250 internationale Experten und Teilnehmer treffen sich, um über aktuelle Content Strategie- und Content Marketing-Projekte zu diskutieren.

Die Konferenz startet am 1. Juli mit einem Workshoptag. Experten wie die kanadische Content Strategie-Spezialistin Rahel Bailie, Klaus Eck und Doris Eichmeier (Eck Consulting Group), Brigitte Alice Radl und Heinz Wittenbrink (FH Joanneum), Uwe Knaus (Daimler AG), Thomas Pleil (Hochschule Darmstadt) und Nico Brünjes (Leiter Frontendentwicklung bei Zeit Online) vermitteln in kleinerem Rahmen ihre Erfahrungen.

Am 2. und 3. Juli 2014 geben Vorträge und Diskussionen vor größerem Publikum exklusive Einblicke in aktuelle Content Strategie-Projekte. Im Fokus dabei stehen die veränderten Anforderungen an Unternehmenskommunikation und Marketing im digitalen Zeitalter.

Keynotes steuern bei: Jürgen Rösger, Chief Digital Officer der E-Plus-Gruppe, und Dirk Baecker, Professor für Kulturtheorie und -analyse an der Zeppelin Universität in Friedrichshafen. Als Vortragende haben unter anderem zugesagt: Margot Bloomstein, renommierte Content Strategie-Expertin aus den USA, Cleve Gibbon, Chief Technology Officer des britischen Beratungsunternehmens Cognifide und Frida Roberts, als Kommunikationschefin des Swedish Institute verantwortlich für die Twitter-Kampagne "Curators of Sweden" sowie Clay Delk, Content Stratege bei Facebook.

"Mit dem Content Strategy Forum holen wir die Debatte einer internationalen Community nach Deutschland. Wir freuen uns sehr, dass Spezialisten und Vordenker aus aller Welt nach Frankfurt kommen, um ihre Praxis zu diskutieren und Visionen auszutauschen", so Michael Behrent, Geschäftsführer von des Veranstalters Script Communications.

Die Konferenzsprache ist Englisch. Der PR Report ist Medienpartner der Veranstaltung. 

Weitere Informationen zum Programm und Tickets gibt es hier.

Diesen Beitrag


Bookmarken

Diesen Beitrag kommentieren 

Spamschutz

Um zu verhindern, dass hier Roboter Formulare ausfüllen,
bitten wir Sie, die folgende Frage zu beantworten.

Die Beiträge werden von der Redaktion geprüft und innerhalb der nächsten 24 Stunden freigeschaltet.
Wir bitten um Ihr Verständnis.